Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Modernes Juwel in attraktiver Lage mit Balkon und Top Aussicht

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

3

Zimmer

60 m2

Wohnfläche

Preis

€ 280.000

Betriebskosten:
€ 212
Einmalkosten:
3 % exkl. MwSt.
Stockwerk
4. OG
Badezimmer
1
Baujahr
1964
Balkon
Ja
HWB (kwh/m2a)
76
Verfügbar ab
auf Anfrage
Ad ID
240308
Aktualisiert am
01.08.2019
Ablaufdatum
30.12.2019
Externe ID
immosky_3055711


Modernes Juwel in attraktiver Lage mit Balkon und Top Aussicht





Perfekt für eine Kleinfamilie oder Pärchen!



Dieses verkehrsgünstig gelegene Objekt im Stadtteil Olympisches Dorf mit 60 m² Nutzfläche bietet einen Platz zum Wohlfühlen!



Optimale Raumaufteilung, zentrale Lage, tolle Infrastruktur, helle Wohnräume sowie ein großer, nach Süd/West ausgerichteter Balkon mit herrlichem Ausblick - das sind nur einige Highlights dieses gemütlichen Refugiums für Singles, Paare oder Anleger!



Aktuell ist die Wohnung (befristet bis zum 31.1.2020) zu einem Jahres-Nettomietzins von EUR 8.040,00 vermietet.



Obige Angaben basieren auf Informationen des Eigentümers und sind ohne Gewähr.



Sie können sich sicher sein, dass dieses Traumjuwel nicht lange am Markt sein wird.

Sind Sie interessiert?´Dann kontaktieren Sie mich für Ihren ganz persönlichen Besichtigungstermin unter 0650/400 30 60, Ihr Wolfgang Kahlhammer - ImmoSky Innsbruck.





Schulen:

Zwei Kindergärten, eine Volksschule sowie die Neue Mittelschule sind im Stadteil vorhanden und in kurzer Zeit erreichbar.



Einkaufsmöglichkeiten:

Sämtliche Einkaufsmöglichkeiten wie z.B M-Preis, Merkur, Kika, Lutz, Bank, Apotheke etc. sind in der Nähe vorhanden und in kurzer Zeit erreichbar.



Öffentlicher Verkehr:

Bus- und Strassenbahnlinien der Innsbrucker Verkehrsbetriebe (Strassenbahn Linie 2 + 5, BUslinie T) sowie regionale Busverbindungen des VVT sind im Stadtteil vorhanden.



Lage:


Das Olympische Dorf ist ein Stadtteil der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck in Österreich. Die Großwohnsiedlung mit etwa 10.000 Einwohnern aus 50 Nationen liegt am östlichen Stadtrand am linken Innufer, in den Katastralgemeinden Arzl und Mühlau. Die Olympischen Dörfer für die Olympischen Winterspiele 1964 und die Olympischen Winterspiele 1976 wurden direkt nebeneinander errichtet und werden heute nicht mehr unterschieden. Geprägt wird der Stadtteil vor allem von vielen Wohnhochhäusern.

Das sogenannte „O-Dorf“ ist über die Haller Straße (B171) mit dem Stadtzentrum und über die Grenobler Brücke mit der Reichenau verbunden. Die nur für Fußgänger, Radfahrer und den öffentlichen Verkehr freigegebene New-Orleans-Brücke verbindet das Olympische Dorf auf der Höhe des Baggersees mit der Roßau. Ab 26. Januar 2019 ist das Olympische Dorf an das Straßenbahnnetz mit den Linien 2 und 5 angeschlossen.

Trotz des jungen Alters weist der Stadtteil ein vielfältiges und eigenständiges Vereinsleben auf. Der 1975 gegründete Sportverein Olympisches Dorf/Neu Arzl ist einer der größten Breitensportvereine der Stadt und mit der Sektion Handball der erfolgreichste Damenhandball-Verein Tirols. (Quelle Wikipedia)