Maisonette-Wohnung in Saggen

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Conradstraße

2

Zimmer

68  m2

Wohnfläche

Miete

€ 1.297

Miete pro m2:
€ 15,88
Netto Kaltmiete:
€ 1.080
Kaltmiete:
€ 1.200
Betriebskosten:
€ 97
Einmalkosten:
€ 1.763,92
Finanzamt € 466,92
Vermittlungsprovision € 1.297
USt
€ 120
Kaution
€ 3.891
3BMM
Grundstücksgröße
68 m2
Sonstige zimmer
2.0
Stockwerke
4
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Terrasse
Ja
Keller
Ja
Lift
Ja
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
1. September 2017
Anzeigen ID
202350
Aktualisiert am
17.08.2017
Befristung
3 Jahre
Ablaufdatum
31.08.2017

Die Wohnung befindet sich im wunderschönen Stadtteil Saggen. Die im 4. Stock gelegene ca. 68m² Wohnung gliedert sich  auf in zwei Etagen. Im unteren Geschoß befindet sich der Eingangsbereich sowie Abstellraum, Wohn- und Essbereich mit tollem Ausblick auf die Berge und Saggenvillen. Über den Treppenaufgang gelangt man zur Gallerie sowie Badezimmer, Abstellraum, Schlafbereich mit begehbarem Kleiderschrank und der Dachterrasse. Durch ihre angenehme Aufteilung auf zwei Etagen bietet sie genügend Platz und absolutes Wohlfühlgefühl. Auch die nach Nordost gelegene Terrasse im Obergeschoß Richtung Innenhof bietet Raum für Sonnenstuden oder einfach zum Entspannen.

 

Direkt vor dem Haus befindet sich die Straßenbahnhaltestelle der Linie 1 und STB. 

Der Energieausweis wurde beim Eigentümer angefordert. 

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte per Email an info@immobilien-vb.at

 

 

Kontaktinformationen
VB Immobilien e.U.
Firma: VB Immobilien e.U.
Name: Bartenbach
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   06642029664
Hypo WohnVision
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.