2-Zimmer Wohnung, Neubau (2016) mit Garten

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Durigstraße 3

2

Zimmer

52  m2

Wohnfläche

Miete

€ 926,37

Einmalkosten:
Gebühren, Finanzamt
Grundstücksgröße
52 m2
Parkplatz
1
Heizung
Zentralheizung
Badezimmer
1
Baujahr
2015
Terrasse
22 m2 
Garten
32 m2 
Keller
5 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
17,45
HWB-Klasse
A
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Verfügbar ab
September 2017
Anzeigen ID
199347
Aktualisiert am
23.06.2017
Befristung
3 Jahre
Ablaufdatum
03.07.2017

2-Zimmer-Wohnung Innsbruck, Neubau (2015) mit Garten

 

Die Wohnung liegt in einer neu errichteten Wohnanlage, perfekt angebunden an die Infrastruktur im Parterre in der Durigstraße, Reichenau.

Ideal für Single oder Pärchen (Nichtraucher!); die Wohnung ist nicht WG-geeignet

Eingeteilt in ein Schlafzimmer, Badezimmer, Wohnküche mit schönem Garten mit Terrasse vom Wohn- Kochbereich aus begehbar – Wohnfläche: 52,44 m². Zum Angebot gehören ein Autoabstellplatz in der Tiefgarage und ein Kellerabteil.

Der HWB (Heizwärmebedarf) der Wohnung liegt bei 17,45 kWh/m²a (Klasse A)

 

Ausstattung:

-          zeitlos schöne Einbauküche mit hochwertigen Geräten

-          Badezimmer mit Wanne

-          Parkettboden (Eiche)

-          Fliesen

-          Fußbodenheizung in der gesamten Wohnung

-          Tiefgaragenabstellplatz

-          Kellerabteil

-          spezielle Wohnraumbelüftung für ein angenehmen Wohnklima

-          Garten und Terrasse gesamt ca. 54 m² (22m² Terrasse und 32m² Garten)

 

Die Wohnung kann ab Ende August bezogen werden.

 

Kostenaufstellung:

€ 755,00 Miete

€ 171,36 (ca. Angabe)

€ 926,36,00 Gesamtmiete

Kaution: € 3.000,00

Einmalkosten: Vergebührung Mietvertrag

 

Kontaktinformationen
Firma:

Privatanzeige

Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.
Tür an Tür mit einem Theatersaal
Barbara Abendstein und Gerhard Kainzner wohnen mit ihrer Familie im „Steudler“-Bauernhof in Uderns, dessen älteste Bauelemente rund 700 Jahre alt sind. Der Hof ist Heimstatt des „Steudltenn“-Festivals.