LUXURY LIVING IN DER INNENSTADT - KOHLMARKT

Wien 1. Bez. Innere StadtWien-Telegraphenzentralstation

2

Zimmer

87  m2

Wohnfläche

Preis

€ 1.590.000

Stockwerk
5. OG
Baujahr
2006
Terrasse
Ja
Verfügbar ab
Nach Vereinbarung
Anzeigen ID
214654
Aktualisiert am
22.02.2018
Ablaufdatum
30.12.2018
Externe ID
BETTERHOMES_131273
LUXURY LIVING IN DER INNENSTADT - KOHLMARKT

Freuen Sie sich auf ein traumhaftes Objekt mit vielen luxuriösen Ausstattungselementen in einer Innenstadt Traumlage!
Die großzügige innenhofseitige verglaste Terrasse (14m²) mit Fußbodenheizung ausgestattet, verspricht eine genussvolle Nutzung. Der offene Grundriss macht ihren Lebensraum optimal bewohnbar und lädt zum Wohlfühlen ein.
Die hochwertig verbauten Materialien, das helle Raumbild, das Luxusbad und der offene Marmorkamin runden dieses Angebot ab.
Dieses BETTERHOMES-Angebot zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:
- Hoflage
- Alarmanlage
- Elektrische jalousien
- Offener Kamin
- Fußbodenheizung
- Klimaanlage - Deckenkühlung
- Luxusbad mit Marmor
- Ankleideraum
- Parkettböden
- hochwertige Küche
Interessiert? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Besichtigung!
Mehr Bilder sowie über 800 weitere Angebote unter: www.betterhomes.at - der Immobilienfairmittler®

*** Der Eigentümer wurde aufgefordert, den Energieausweis vorzulegen. ***

Lage:
Der Kohlmarkt bildet gemeinsam mit dem Graben und der Kärntner Straße das sogenannte „Goldene U“ an traditionsreichen innerstädtischen Einkaufsstraßen, die über ein gehobenes Angebot verfügen und als Fußgängerzonen gestaltet sind
Kontaktinformationen
Betterhomes Real GmbH
Firma: Betterhomes Real GmbH
Name: Kevin Gödel
Straße: Wienerbergstraße 11 / A.3
1100  Wien
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0664 412 84 27
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.