Für Singles oder 2 - Dachgeschoss & Erstbezug

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Kranebitter Allee 90

3

Zimmer

48  m2

Wohnfläche

Miete

Miete inklusive Heiz- und Betriebskosten

€ 815

Kaltmiete:
€ 662,35
Miete inklusive Steuern
Betriebskosten:
€ 122,65
Einmalkosten:
€ 293,40
Gebühren Finanzamt
Preis Stellplatz:
€ 80
TG-Stellplatz
Heizung
€ 30
Kaution
€ 2.700
3 Bruttomieten
Stockwerke
Dachgeschoss
Parkplatz
1
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Baujahr
2016
Loggia
11 m2 
Keller
Ja
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
26
HWB-Klasse
B
FGEE
0,68
FGEE-Klasse
A+
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
182580
Aktualisiert am
18.04.2017
Befristung
36 Monate
Ablaufdatum
02.05.2017
Dokumente:

Mit dem Projekt K90 ist in zentraler Lage IBK-West ein Wohnensemble mit Garten- und Terrassenwohnungen sowie Tiefgaragenplätzen entstanden. Die Anlage besticht durch moderne Architektur, hohe funktionelle Anforderungen und durchdachte Grundrisse.

Die Infrastruktur ist sehr gut: neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten befinden sich auch Schulen und Kindergärten im Umfeld.

Die Wohnung bietet:

  • Echtholzparkettboden im Wohn- und Schlafraum
  • Fliesenboden im Vorraum, Küche, Bad
  • Fußbodenheizung (Gas)
  • elektrisch betriebene Raffstores/Jalousien an den Glasfronten
  • Einbauküche mit hochwertigen Geräten
  • Möblierung des Bads und der Garderobe
  • großzügige Terrasse
  • begehbaren Kleiderschrank, voll ausgestattet
  • TV-Satellitenempfangsanlage digital (Astra)
  • wahlweise Telekom AustriaInform Anschluss oder digitales UPC-Telekabel
  • Autoabstellplatz in der Tiefgarage
  • großzügiges Kellerabteil

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.dez-immo.at.

Kontaktinformationen
DEZ Immo Consult GmbH
Firma: DEZ Immo Consult GmbH
Name: Julia Daum
Straße: Amraser-See-Straße 56a, PF 22
6029  Innsbruck
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512-325-210
  0512-325-299
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Neues Wohnen in einer pluralistischen Gesellschaft
Zentrales Thema beim Innsbrucker ImmoForum West waren die sich wandelnden Wohngewohnheiten einer wachsenden Gesellschaft.
Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.