Klassische geräumige 3 Zimmerwohnung mit herrlichem Ausblick

TirolInnsbruck - LandWattens, Voldererweg

3

Zimmer

83  m2

Wohnfläche

Preis

€ 258.000

Betriebskosten:
€ 208
Einmalkosten:
3,5 % Grunderwerbsteuer
1,1 % Grundbucheintragung
Vertragerrichtungskosten
3,6 % Maklerprovision
Heizung
Fernwärme
Baujahr
1969
Loggia
Ja
Keller
Ja
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
55
FGEE
1,4
Bautyp
Saniert
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
207886
Aktualisiert am
23.10.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Dokumente:


Die Anlage besteht aus zwei Häusern, liegt  sehr ruhig, sonnig und verfügt über einen Personenlift.

 

Bedingt durch die tolle Lage beginnt der Tag mit Sonnenschein im Osten und endet mit romantischen Sonnenuntergängen im Westen mit Panoramablick!

 

Die Fassade einschließlich der obersten Geschossdecke des Gebäudes wurde aufwendig saniert.

Der Heizwärmebedarf ist dementsprechend niedrig.


Zusätzlich:
-    9,92 m² Loggia 1 Richtung Westen
-    4,94 m² Loggia 1 Richtung Osten
-    1 Kellerabteil

 

Zurzeit steht die Errichtung eines barrierefreien Zugangs zum Haus und die Modernisierung des Liftes in Planung.
Parkmöglichkeiten sind in der Umgebung ausreichend vorhanden.
Direkt neben dem Gebäude wurde ein neuer öffentlicher Spielplatz errichtet.

Hinweise zu den Betriebskosten:
Heizkosten: 42,-

Betriebskosten: 166,- (inkl. Hausverwaltung und Reparaturrücklage)


Die Wohnung kann nach Vereinbarung auch teils möbliert übernommen werden.

 

Für eine Innen-Besichtigung kann die nebenstehende pdf Datei (Dokumente: Download) verwendet werden.

Sie können dann bequem Fotos von alle Räumen sehen und sich ungezwungen umschauen.

Nützen Sie diese Möglichkeit bevor wir uns bei einer Besichtigung vor Ort sehen.

 

 

 

 

Kontaktinformationen
Drescher Bauwesen
Firma: Drescher Bauwesen
Name: Bmstr. DI Stefan Drescher
Straße: Kirchweg 6
6094  Axams
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   05234 / 686 53
  0664 / 7505 78 87
Hypo WohnVision
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.