PROVISIONSFREI! Helle 2-Zimmer-Wohnung in Arzl mit schöner Aussicht

TirolInnsbruck - StadtArzl, Purnhofweg

2

Zimmer

55  m2

Wohnfläche

Gesamtmiete

€ 990

Einmalkosten:
Gebühren, Finanzamt
Sonstige zimmer
1.0
Stockwerk
EG
Parkplatz
1
Heizung
Erdwärme
Baujahr
2017
Energieausweis
  •   Download
  • Bautyp
    Neubau/Erstbezug
    Anzeigen ID
    212591
    Aktualisiert am
    27.12.2017
    Ablaufdatum
    24.01.2018

    Top-Lage, Purnhofweg 76, Erdgeschoss

    Neubau (2017), Erstbezug,  ca. 45m² Süd-Ausrichtung, ruhige Lage im Grünen

    mit kleiner Terrasse

    Einrichtungen des täglichen Bedarfs, Ärzte, Bank, Post, Kindergarten und Volksschule sind zu Fuß in ca. 10 min erreichbar. Die Lage ist perfekt für Outdoor-Sportler, da verschiedene Möglichkeiten zum Spazieren gehen, Joggen, Mountainbiken, Wandern, Berggehen etc. direkt vor der Haustür liegen.

    Die Wohnung verfügt über eine Bodenheizung (betrieben mit Erdwärme) und Staubsaugeranlage, Rauchmelder, eine Waschküche (gemeinsame Benutzung) und ein Kellerabteil. Die Jalousien werden mittels Fernbedienung gesteuert.

    Außerdem ist die Wohnung mit Übergabestationen für Satelliten TV und Internet ausgestattet.

     

    990,- Miete (inkl. BK)

    4MM Kaution

     

    EINE WEITERE WOHNUNG STEHT ZUR VERFÜGUNG: 45m2 um 790,-- Miete (inkl. BK)

     

    verfügbar ab sofort

    Autoabstellplatz ist vorhanden!

    Möblierung (teilweise vorhanden) siehe Fotos.

    Die Wohnung wird nur an Nichtraucher vermietet!

    Bei Interesse melden Sie sich unter arzl.purnhofweg@gmail.com

    Bitte keine Makleranfragen!

    Kontaktinformationen
    Firma:

    Privatanzeige

    Hypo WohnVision
    Artikel
    Entspannte Stunden am zentralen Tisch
    Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
    Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
    Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
    Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
    Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.