Schöne Neubau-2-Zimmer-Wohnung mit großem Garten

TirolInnsbruck - StadtIgls

2

Zimmer

47  m2

Wohnfläche

Preis

€ 241.000

Preis Stellplatz:
Tiefgarage
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Terrasse
15.45 m2 
Garten
62.43 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
31
HWB-Klasse
B
Anzeigen ID
210175
Aktualisiert am
01.12.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
justimmo_353404_310
Schöne Neubau-2-Zimmer-Wohnung mit großem Garten

Am Fuß des Patscherkofels, in der schönen Gemeinde Igls, dürfen wir Ihnen folgendes Neubau-Projekt vorstellen.



In besonderer Lage beim Ullwald werden 23 attraktive Einheiten auf 2 Baukörpern zwischen 46 bis 95 m² realisiert.



Die Gegend kann als wahres Biotop mit einzigartiger Landschaft und besonderem Freizeitwert direkt vor der Haustür bezeichnet werden.



Aufgrund der Wald-Randlage ist das Projekt quasi autofrei und somit sehr ruhig.



Mit einer reduzierten aber spannenden Formensprache fügt sich die zurückhaltende Architektur mit klar strukturierter Bauteilgliederung bestens in die Umgebung ein.



Die Lage des Grundstückes ermöglicht eine optimale Ausrichtung der Wohnräume.



 



Die 2-Zimmer-Einheit B04 bietet klar strukturierten Wohnraum auf über 46 m².



Garten-Liebhaber werden 62 m² Freifläche geboten.



Die Wohnung ist hervorragend als Starter-Wohnung geeignet.



Für Anleger bietet sich die Ausführung als WG-taugliche 2-Zimmer-Variante an.



Die unverbaute Situierung in Kombination mit der vorteilhaften Ausrichtung versprechen sonniges Ambiente.



Stellplätze sind in der Tiefgarage verfügbar.



Baustart Anfang 2018.



 



Nutzen Sie die Chance auf attraktiven Wohnraum in Stadt-naher Erholungslage.



Detaillierte Objekt-Informationen lassen wir Ihnen gerne auf Anfrage zukommen.



www.corum-immobilien.at



www.wohnen-am-ullwald.at

Kontaktinformationen
CORUM Immobilien GmbH
Firma: CORUM Immobilien GmbH
Name: Michael Rauchbauer
Straße: Museumstrasse 1
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 650 590 17 10
  +43 650 590 17 10
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.