Kliniknähe und Uninähe 2,5 Zimmer-Wohnung in Bestlage

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Maximilianstraße

65 m2

Wohnfläche

Preis

€ 330.000

Betriebskosten:
€ 85,06
Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Grundstücksgröße
64,1 m2
Stockwerk
2. OG
Badezimmer
1
Baujahr
2005
Keller
4 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
38
HWB-Klasse
B
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
209401
Aktualisiert am
10.11.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
justimmo_341926_428
Kliniknähe und Uninähe 2,5 Zimmer-Wohnung in Bestlage

Nur 3 Minuten  von der Innsbrucker Universitäts-Klinik  gelangt diese moderne 2,5 Zimmer-Wohnung in der 2.Etage zum Verkauf. 



Diese Wohnung  ist sehr sonnig gelegen und südseitig in einen ruhigen Innenhof orientiert..



Auch für Anleger erfüllt diese Immobilie alle Kriterien welche für eine Vermietung wichtig sind:




  • Niedrige Betriebskosten

  • Zentrale Lage

  • Top Infrastruktur

  • Beste Vermietbarkeit

  • Hochwertige Ausstattung

  • Lift

  • Einbauküche 

  • Schlaf- und Wohnzimmer teilmöbliert

  • Garagenplatz in der Tiefgarage zu einem Kaufpreis von € 27.000.- zusätzlich verfügbar



 



Für weitere Detailinformationen stehe ich gerne unter 0676/52244353 zur Verfügung



Ihr Peter Knollseisen

Kontaktinformationen
Knollseisen Immobilien und Sachverständiger
Firma: Knollseisen Immobilien und Sachverständiger
Name: Peter Knollseisen
Straße: Museumstraße 1
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   ☎ +43 676 5244353
  ☎ +43 676 5244353
  ☎ +43 512238499
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.