Bauträger, Investoren und Eigennutzer aufgepasst!

TirolInnsbruck - LandPatsch

13

Zimmer

490  m2

Wohnfläche

Preis

€ 1.200.000

Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Grundstücksgröße
1.900 m2
Heizung
Öl
Balkon
Ja
Terrasse
Ja
Anzeigen ID
193349
Aktualisiert am
07.11.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
justimmo_356267_2127
Bauträger, Investoren und Eigennutzer aufgepasst!

Historisches Anwwesen mit viel Grund (Hauptgebäude Fassade Denkmalschutz)


Aus- und Umbau möglich.


Nur ca. 10 Autominuten von Tirols Landeshauptstadt Innsbruck entfernt, liegt die ca. 1000-Seelen Gemeinde Patsch. Verkehrstechnisch günstig gelegen, nahe der Brennerautobahn, die allerdings weiter unten im Wipptal vorbei führt und in Patsch nur als schmales Band wahrgenommen wird, genießen die Einwohner und Besucher hier sowohl die Nähe zur Stadt als auch die erholsame Ruhe dieser ländlichen Umgebung.



Lassen Sie sich von der wunderschönen Lage dieses einzigartigen Anwesens verzaubern und erleben Sie bei einer unverbindlichen Besichtigung das historische Flair dieses geschichtsträchtigen Hauses. Dieses Objekt wartet auf einen Käufer, der dieses aus seinem Dornröschenschlaf erweckt! Es besteht die Möglichkeit den Zubau (derzeit Hallenbad) abzureißen und auf dieser Fläche ein Wohn-bauprojekt zu errichten. Eine Planung mit Absprache der Gemeinde hat die derzeitige Eigentümerin im Vorfeld vereinbart.


Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.

Kontaktinformationen
Harald Knoll Immobilien
Firma: Harald Knoll Immobilien
Name: Harald Knoll
Straße: Sillgasse 15
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 512 35 90 03
  +43 664 83 85 207
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.