Hinreißende Doppelhaushälfte mit besonderem Flair

TirolKufsteinAngerberg

4

Zimmer

150  m2

Wohnfläche

Preis

€ 680.000

Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Grundstücksgröße
350 m2
Baujahr
1992
Balkon
Ja
Terrasse
Ja
Anzeigen ID
211486
Aktualisiert am
12.12.2017
Ablaufdatum
30.12.2018
Externe ID
justimmo_353016_1186
Hinreißende Doppelhaushälfte mit besonderem Flair

Das Objekt



Direkt am Ortseingang von Angerberg gelegen, gelangt ab sofort diese charmante Doppelhaushälfte zum Verkauf. Die Gesamtnutzfläche von rund 150 m² verteilt sich auf 3 Geschoße und bietet somit seinen neuen Bewohnern zukünftig ausreichend Platz. Das gesamte Objekt wurde mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. So findet man in nahezu jedem Raum des Hauses hochertige Tischlerarbeiten samt aufwändigt angefertigten Schnitzereien.



Der gemütliche Garten und das großzügige Carport runden das Angebot weiter ab.



Die Lage



Das beschauliche Örtchen Angerberg liegt im Tiroler Unterland auf einer leichten Anhähe gelegen, unweit der Gemeinden Kirchbichl, Langkampfen und Wörgl. Unzählige Freizeitmöglichkeiten und erweiterte Einkaufsmöglichkeiten im Umkreis, machen Angerberg zu einer ruhigen, aber dennoch äußerst attraktiven Gemeinde!


Hinweis gemäß Energieausweisvorlagegesetz: Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer bzw. Verkäufer, nach Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, noch nicht vorgelegt. Daher gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart. Wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.

Kontaktinformationen
Berger Consulting GmbH
Firma: Berger Consulting GmbH
Name: Anela Srebric
Straße: Baumgartnerstraße 1
6330  Kufstein
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 5372 61722
  +43 5372 62964
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.