Sonniges Baugrundstück in Pettenbach zu verkaufen!

OberösterreichKirchdorf/KremsPettenbach, Tassiloweg

2.052 m2

Grundstücksgröße

Preis

€ 167.000

Einmalkosten:
3,5 % Grunderwerbsteuer, 1,1 % Eintragungsgebühr, 3 % Vermittlungshonorar + 20 % MwSt., Vertragserrichtungsgebühr
Anzeigen ID
202960
Aktualisiert am
16.08.2017
Ablaufdatum
29.11.2018

In der Marktgemeinde Pettenbach gelangen zwei sonnige 957 qm + 1095 qm große Grundstücke zum Verkauf. Die Grundstücke sind als Bauland ausgewiesen. Sie gelten als unbebaut und sind durch die öffentliche Verkehrsfläche erschlossen. 

 

EZ 414 

 

Straße: Tassiloweg 2 - GST-Nr. 33/2 mit 957 qm

80.000,00 € 

 

Straße: Tassiloweg 14 - GST-Nr. 33/10 mit 1.095 qm

87.000,00 € 

 

KG 49118 Pettenbach Bez. Kirchdorf a.d. Krems 

 

Gesamtgrundstücksgröße: 2.052 qm

Gesamtpreis der Grundstücke: 167.000,00 €  

 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit gerne bei uns melden! 

Sollten Sie Interesse haben, dann melden und überzeugen Sie sich mittels eines Besichtigungstermins. 

Erfüllen Sie sich Ihren Traum!

  

Ihr Ansprechpartner: Dipl. Ing. (FH) Ing. Simon Brugger, BA./ +43 664 525 16 85 /s.brugger@perfektimmo.at / www.perfektimmo.at   

 

Nebenkosten: 3,5 % Grunderwerbsteuer, 1,1 % Eintragungsgebühr, 3 % Vermittlungshonorar + 20 % MwSt., Vertragserrichtungsgebühr.

Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtümer und Zwischenverkauf vorbehalten. Dieses Expose ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt alleine der abgeschlossene Kaufvertrag. §15 Maklerverordnung gilt als vereinbart.    

 

 

Kontaktinformationen
Perfekt Immo GmbH
Firma: Perfekt Immo GmbH
Name: Simon Brugger
Straße: Siedlung 31
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   06645251685
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.