ZENTRALES GRUNDSTÜCK IN THERMENNÄHE

BurgenlandOberwartBad Tatzmannsdorf

1.158 m2

Grundstücksgröße

Preis

€ 75.000

Einmalkosten:
3 % exkl. MwSt.
Verfügbar ab
ab sofort
Anzeigen ID
207413
Aktualisiert am
05.01.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
immosky_1925897

ZENTRALES GRUNDSTÜCK IN THERMENNÄHE



Nutzen Sie die Chance in Thermennähe ein ebens und sonnigen Grundstück zu erwerben und Ihr Traumobjekt darauf zu errichten.

Das Grundstück befindet sich in kaum merkbarer Hanglage und bietet daher ideale Voraussetzungen für Ihr Bauvorhaben. Auf einer Länge von rund 60m und einer Breite von rund 19,3m können Sie Ihr neues Heim so plazieren, dass Sie im westlichen Teil die Ruhe des Naturschutzgebietes in vollen Zügen genießen können.
Die höchstzulässige Geschoßanzahl beträgt drei und bei einer Fremdenverkehrseinrichtung betragen diese sogar vier Geschoße.
Die zulässige Bebauungsdichte ist wiederum abhängig von der Geschoßanzahl und ist seitens der Baubehörde zwischen 25 % und 40 % festgelegt.
Sämtliche Anschlüsse (Strom, Wasser, Kanal) sind bereits an der Grundgrenze vorhanden. Somit steht Ihrem neuen Bauvorhaben nichts mehr im Wege.

Nur bei Kauf über einen Makler bekommen Sie das Richtige für Ihr Geld!
Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Besichtigungstermin unter 0676-5611916 und überzeugen Sie sich von diesem einzigartigen Angebot.
Ich freue mich auf Ihren Anruf, Norbert Riegler, ImmoSky Steiermark-Burgenland.

Schulen:
Der Kindergarten und die Volksschule befinden sich im Ort Bad Tatzmannsdorf und sind zu Fuß in 15 Minuten zu erreichen. In Oberschützen, welches ca. 3 Kilometer entfernt ist, gibt es ein Gymnasium, alle übrigen Schultypen finden Sie in der rund 5 Kilomter entfernten Bezirkshauptstadt Oberwart oder im rund 11 Kilometer entfernten Pinkafeld. Alle diese Schulen erreichen Ihre Kinder mit optimalen Schulbusverbindungen.

Einkaufsmöglichkeiten:
Die wichtigsten Dinge des tägliches Bedarfs können Sie in den zahlreichen Geschäften im Ort Bad Tatzmannsdorf erwerben. Sollten Sie ein Freund von Einkaufszentren sein, so haben Sie die Möglichkeit, in das nur 5 Kilometer entfernte Oberwart zu fahren und der Einkaufslust nach ganzem Herzen zu fröhnen.

Öffentlicher Verkehr:
Nur wenigen Meter vom Grundstück entfernt befindet sich eine öffentliche Bushaltestelle. Die nächste Autobahnauffahrt ist in Pinkafeld und in weniger als einer Viertelstunde mit dem PKW zu erreichen. Von dort aus gelangen Sie in weniger als einer Stunde sowohl nach Graz als auch nach Wien.

Der Eigentuemer wurde aufgefordert, den Energieausweis vorzulegen.


Lage:

Das Grundstück befindet sich im Kurort Bad Tatzmannsdorf in relativ in zentraler Lage, sodass alle notwendigen Erledigungen und Wege durchaus zu Fuß gemacht werden können. Im Ort selbst finden Sie neben zahlreichen Geschäften auch eine Apotheke, Ärzte, Banken und natürlich die allseits beliebte Therme. Zusätzlich ist auch das weit über die Grenzen hinaus bekannte Kurzentrum, welches besonders für Leiden im Stütz- und Bewegungsapparat und für Herz- und Kreislauferkrankungen einen hervorragenden Ruf genießt, ein Anziehungspunkt für viele Besucher. So zählt die Gemeinde mit jährlich rund 531.000 Nächtigungen pro Jahr die meisten im Burgenland. Zusätzlich kommen noch rund 200.000 Tagesgäste in die attraktive Therme im Ort. Aber auch sonst hat der Kurort einiges zu bieten. Neben den zahlreichen kulturellen Höhepunkten im Jahr ist natürlich die Lauf- & Walkingarena mit ihren rund 280 km Wander- und Walkingwegen und den rund 138 km Laufwegen ein besonderes Erlebnis. Derzeit weilt auch unser Fußballnationalteam immer wieder in Bad Tatzmannsdorf, weil man hier in der Fußballarena und im Relax-Bereich ideale Bedingungen vorfindet.
Sie sehen also, dass Ihnen und den Gästen hier wirklich zum Wohlfühlen geboten wird.


Kontaktinformationen
IMMOSKY
Firma: IMMOSKY
Name: Norbert Riegler
Straße: Kärntner Straße 525-527 Stock 3
8054  Seiersberg
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 1 20 52 52 20
  +43 676 561 19 16
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.