GASTRONOMIELOKAL (ABENDBETRIEB) -KOMPLETT AUSGESTATTET- IN BESTLAGE VON INNSBRUCK

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

60 m2

Nutzfläche

Miete

€ 1.950

Kaltmiete:
€ 1.950
HWB (kwh/m2a)
137
Anzeigen ID
207115
Aktualisiert am
06.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
AMN_2630_1262
GASTRONOMIELOKAL (ABENDBETRIEB) -KOMPLETT AUSGESTATTET- IN BESTLAGE VON INNSBRUCK

Zur Vermietung steht der Abendbetrieb (ab ca. 17:30 Uhr) eines neuwertig eingerichteten und komplett ausgerstatteten Gastrolokals in bester Innsbrucker Innenstadtlage, mit dessen Vermittlung wir exklusiv beauftragt sind.
Das Lokal bietet Platz für 33 Gäste, hat eine Verkaufsfläche von ca. 53 qm, sowie u.a. -intern verbunden- einen zusätzlichen Lagerraum. Die Ausstattung, die sanitären Anlagen und die Betriebsmittel sind allesamt neuwertig!

Das Objekt eigent sich aufgrund der Austattung und Lage bestens zur Verabreichung von kleinen Speisen und / oder Getränkespezialitäten im Lokal (z.B. Tappas & Wein oder dergleichen), als auch für einen Straßenverkauf.

Die Nettomiete beträgt EUR 1.950,- zzgl. 20 % MwSt. und inkludiert die Nutzung einer Auswahl von Betriebsmitteln.
Der Mietpreis varriert ja nach Gerätschaften / Betriebsmitteln, die durch den Abendpächter mitbenutzt werden möchten.

Bei den Betriebskosten ist eine Teilung bzw. eine Aufteilung nach Öffnungszeiten angedacht.

Für nähere Informationen bitten wir potentielle Bewerber sich mit uns in Verbindung zu setzten.
Kontaktinformationen
Starmax Immobilien Service
Firma: Starmax Immobilien Service
Name: Jens Thomas
Straße: Maria-Theresien-Str. 6
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   43 / 512/580920
  43/664/2058580
  43/512/580921
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.