Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Neuwertig renoviert, schöne Ausstattung, ruhige Lage!

TirolImstImst

4

Zimmer

84 m2

Wohnfläche

Preis

€ 195.000

Betriebskosten:
€ 230
Einmalkosten:
3 % exkl. MwSt.
Badezimmer
1
Baujahr
1957
Balkon
Ja
Keller
20 m2 
HWB (kwh/m2a)
166
HWB-Klasse
F
FGEE
2,12
Verfügbar ab
ab sofort
Anzeigen ID
213264
Aktualisiert am
27.01.2018
Ablaufdatum
30.12.2018
Externe ID
immosky_2078427


Neuwertig renoviert, schöne Ausstattung, ruhige Lage!





Frisch renoviert, hochwertig ausgestattet, ruhige Lage, schöner Blick: das sind nur einige Highlights dieser gutgeschnittenen Rarität in Imst!



Der nach Süden ausgerichtete Wohnraum mit dem netten Balkon wird schnell der gemütliche Mittelpunkt Ihrer neue Wohnoase sein.



Drei Schlafzimmer bieten Platz für eine mittelgroße Familie und die hochwertige Ausstattung des Bades und der Toilette verprechen hohen Wohnkomfort.



In den Räumlichkeiten wurde hochwertiger Eichenparkett und im Badezimmer/WC moderne Fliesen verlegt.

Ein großer Kelleraum sowie Dachbodenraum runden dieses Angebot ab.



Überzeugen Sie sich selbst von diesem Wohntraum bei einer Live-Besichtigung vor Ort.

Sie werden begeistert sein! Hermann Rief | ImmoSky Innsbruck | +43 699 155 555 21



Schulen:

Kindergärten sowie sämtliche Schulen sind in Imst vorhanden.



Einkaufsmöglichkeiten:

Sämtliche Einkaufsmöglichkeiten sind in Imst vorhanden.



Öffentlicher Verkehr:

Regionale Bus-/Bahnverbindung vorhanden.



Lage:


Imst im österreichischen Bundesland Tirol ist die Bezirkshauptstadt des Bezirks Imst (Gerichtsbezirk Imst) und hat 10.371 Einwohner (Stand 1. Jänner 2017).

Imst liegt auf 828 m Seehöhe im Oberinntal, am Rande der Lechtaler Alpen. Der Hausberg ist der 2774 m hohe Muttekopf. Die südliche Gemeindegrenze bildet der Inn. Die Imster unterscheiden Oberstadt und Unterstadt. Weitere Imster Ortsteile sind Auf Arzill, Brennbichl, Gunglgrün, Am Grettert, Sonnberg, Weinberg, Hoch-Imst und Teilwiesen.



Die Straße von Imst übers Hahntennjoch ins Außerfern ist besonders bei Motorradfahrern sehr beliebt. Weiters gibt es zwei Anschlussstellen auf die Inntalautobahn A 12. Von Imst führt eine Passstraße über das Hahntennjoch nach Elmen im Lechtal. In der Imster Schlucht liegt der Bahnhof Imst-Pitztal der Arlbergbahn. Obwohl es sich um einen eher kleinen Bahnhof handelt, wird er von Schnellzügen der ÖBB angefahren. Damit stellt der Bahnhof für die gesamte Region einen bedeutenden Verkehrsknotenpunkt dar.