Schmuckes Haus in Matrei am Brenner

TirolInnsbruck - LandMatrei am Brenner

7

Zimmer

182  m2

Wohnfläche

Preis

Preis auf Anfrage

Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Preis Stellplatz:
Tiefgarage
Grundstücksgröße
174 m2
Stockwerk
EG
Heizung
Gas
Badezimmer
2
Baujahr
1954
Terrasse
Ja
Lift
Ja
Ad ID
248645
Aktualisiert am
01.10.2019
Ablaufdatum
31.12.2019
Externe ID
justimmo_342921_346
CITYREAL
CITYREAL
Name: Manuel Hofer
Adresse: Fürstenweg 8
6020  Innsbruck
Internet:  Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 512 39 21 31 28
  +43 664 184 85 55
Schmuckes Haus in Matrei am Brenner

Wir freuen uns Ihnen dieses Immobilien-Investment anzubieten.

Lage:

Matrei ist eine Marktgemeinde im Wipptal mit ca. 4.781 Einwohnern. Matrei hat eine sehr vitale Infrastruktur, sowohl was die Versorgung mit Ärzten und Dienstleistern angeht, als auch das Handelsangebot. Matrei verweist auf ein gut etabliertes Gewerbegebiet mit einigen Großbetrieben, die positiven Einfluss auf die Vermietung in der Region haben. Sehr viele Matreier und Bewohner der umliegenden Regionen finden von daher einen Arbeitsplatz im eigenen Bereich. Das Grundstück befindet sich in fußläufiger Distanz zu jeglicher Infrastruktur und dem öffentlichen Verkehr. Die Landeshauptstadt Innsbruck ist in rund 15 Autominuten zu erreichen, mit dem regelmäßig verkehrenden Zug benötigt man 17 Minuten bis zum Bahnhof von Innsbruck.

Bestandsobjekt:

Das Grundstück weist eine Fläche von 174 m² auf und ist nicht im Grenzkataster eingetragen. Die Flächenangaben sind somit nicht verbindlich. Die Liegenschaft selbst ist unmittelbar angrenzend an die B182 gelegen. Das Bestandsgebäude wurde gemäß Baubescheid Mitte der 50er Jahre errichtet. Es besteht aus einem Kellergeschoss, einem EG sowie zwei Obergeschoßen. Jener Bereich, der überbaut ist, weist eine Widmung Kerngebiet auf, die ostseitige Gartenfläche die Widmung Freiland. Das Mehrparteienhaus wurde in geschlossener Bauweise errichtet. Das Gebäude steht im westlichen Bereich, östlich ist ein Garten vorgelagert, der bis an die Uferverbauungen der Sill heranreicht. Die Belichtungsausrichtungen sind West und Ost. Das Gebäude befindet sich in einem ausgesprochen ordentlichen Zustand. Die Fenster im Gebäude wurden auf Isolierverglasungen im Holzrahmen getauscht. Abgesehen von optischen Verbesserungen, wie Austausch von Finalbelägen oder thermischen Verbesserungen, stehen keine notwendigen Reparaturen an.

Im EG befindet sich ein Geschäftslokal, mit einer Fläche von etwas mehr als 50 m² sowie einem rückwertigen Raum. Die Geschäftsräumlichkeit ist sehr gut geschnitten für jede Art von kleinem Handelsbetrieb, eignet sich aber auch sehr gut für Bürobetrieb bzw. Dienstleister. Die Belichtung ist über ein großes straßenseitiges Fensterportal gewährleistet. Die Beheizung erfolgt über eine Elektroheizung, das Objekt ließe sich aber leicht an die bestehende Gastherme ankoppeln. Das Geschäftslokal ist derzeit nicht vermietet. Wir gehen davon aus, dass für das EG-Lokal eine vorsichtig kalkulierte Miete von Euro 6,- je m² anzusetzen ist, sohin zumindest Euro 300,00 monatlich.

Im 1. OG befindet sich eine einfach ausgebaute Wohnung im Ausmaß von ca. 72 m², bestehend aus 2 Schlafzimmern, Badezimmer, Vorraum, Wohnzimmer und Küche. Sie ist bis Ende April 2021 um einen Betrag von monatlich Euro 370,00 zzgl. Betriebskosten in Bestand gegeben. Die Wohnung wird über eine Gas-Zentralanlage beheizt.

Bei der Wohnung im 2. OG handelt es sich um eine Wohnung im Dachbereich des Hauses, mit einer Fläche von ca. 60 m², bestehend aus 2 Zimmern, Badezimmer, Tages-WC, Küche und Vorraum. Die Einheit ist befristet bis zum 28.2.2021vermietet. Die Miete beträgt Euro 380,00 monatlich. Auch diese Einheit ist über eine Gas-Zentralanlage beheizt.

Der Vermietungsmarkt in Matrei ist solide, vor allem durch die sehr gute Arbeitsplatzbereitstellung in der Region. Dieses Immobilienangebot bietet eine günstige Gelegenheit, Kapital mit ausgesprochen guter Renditeerwartung und hoher Sicherheit anzulegen. Hier ist besonders von Vorteil, dass man mit einem überschaubaren Absolutbetrag eine geschlossene Liegenschaft im Alleineigentum erwerben kann. Auch mietrechtlich ist die Liegenschaft unbedenklich, weil Sie dem Teilbereich des MRG unterliegt und somit ist freie Mietzinsbildung zulässig.

Gerne stehe ich Ihnen für weitere Auskünfte bzw. einen unverbindlichen Besichtigungstermin jederzeit zur Verfügung.

Weitere Informationen sowie ein Exposé mit zusätzlichen Bildern und Plänen zum Herunterladen finden Sie auf unserer Homepage: www.cityreal.at

 

Verfügbare Services

Kontaktinformationen
CITYREAL
CITYREAL
Name: Manuel Hofer
Adresse: Fürstenweg 8
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 512 39 21 31 28
  +43 664 184 85 55
Dieses Objekt finanzieren