Saggen: Dachboden selbst ausbauen

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Erzherzog-Eugen-Straße 20

8

Zimmer

201  m2

Wohnfläche

Preis

769000

€ 769.000

Einmalkosten:
3,6 % Maklerprovision
3,5 % Grunderwerbssteuer
1,1 % Grundbucheintragungsgebühr
Vertragserrichtungsgebühr lt. Honorar Treuhänder RA Dr. Hannes Paulweber
Stockwerk
Dachgeschoss
Heizung
Gas
Balkon
Ja
Keller
Ja
Dachboden
Ja
Abstellraum
Ja
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
140,37
HWB-Klasse
D
FGEE
2,55
FGEE-Klasse
E
Energieausweis
  •   Download
  • Verfügbar ab
    sofort
    Ad ID
    250229
    Aktualisiert am
    07.10.2019
    Ablaufdatum
    31.12.2019
    Externe ID
    1724
    OFA Immobilien GmbH
    OFA Immobilien GmbH
    Name: Andrea Hörtnagel
    Adresse: Erlerstraße 17-19
    6020  Innsbruck
    Internet:  Zur Webseite
    Telefon:  Nummer anzeigen
    Telefon:   +43 512 266 216-25
      +43 512 266 216-90

    Ein Kleinprojekt für Visionäre:
    238m² großer Dachboden nach eigenen Vorstellungen ausbauen und danach selbst einziehen oder vermieten oder verkaufen.

    Im Kaufpreis enthalten sind:
    + der Erwerb des ausbaubaren Dachbodens
    + ein großer Lagerraum L2 (sonstiger selbstständige Räumlichkeit mit einer Fläche von rnd. 50 m²) mit der Möglichkeit zur Umgestaltung und Umwidmung zu einer Wohneinheit W2
    + die Einreichplanung (exkl. Baubescheid) für den Dachbodenausbau und der Wohneinheit W2

     

    LAGE

    Das Objekt befindet sich in dem ruhigen und beliebten Stadtteil Saggen an der verkehrsberuhigten Erzherzog-Eugen-Straße 20. Von hier fährt man mit dem Fahrrad in weniger als 5 Minuten ins Zentrum oder nützt die gute öffentliche Verkehrsanbindung mit der IVB-Linie 1. In fußläufiger Nähe befinden sich div. Schulen, Ärzte, Apotheke, Bäcker, Metzer, Lebensmittelläden und vieles mehr!

     

    OBJEKTBESCHREIBUNG

    Im ruhigen und beliebten Stadtteil Saggen können Sie in der verkehrsberuhigten Erzherzog-Eugen-Straße 20 den 238m² großen Dachboden des gepflegten Wohnhauses erwerben und selbst ausbauen. Das Haus besteht derzeit aus 10 Wohneinheiten und wurde 1931 errichtet und steht nicht unter Denkmalschutz. Die neu geschaffene/n Wohneit/en dieses Dachbodenausbaus unterliegt/en nicht der Vollandwendung MRG, somit ist ein freier Hauptmietzins möglich.

    Im WE-Vertrag wurde die Ausbaumöglichkeit des Dachbodens sowie die Liftadaption bereits verankert und damit die WE-rechtliche Grundlage für Ihr Dachboden-Ausbauprojekt geschaffen.

    Im Rahmen des Ausbaus dürfen Sie ein bis zwei Wohneinheiten (Top 13 und Top 14) und zwei Balkone (an der Süd-West-Fassade) errichten. Dabei bleiben die Größenverteilung der Wohneinheit/en und die Ausgestaltung (im Rahmen der TBO) Ihnen überlassen. Im Zuge der Ausführungsarbeiten des Dachausbaus, werden alle 10 Bestandsbalkone erneuert und vergrößert. Die Kosten dafür werden je zu einem 10tel von den Miteigentümern übernommen - mit Ausnahme der Aufständerung und den eigenen beiden Balkonen des Dachgeschoßes.


    WE-Abänderungsvertrag inkl. Zustimmungen aller Miteigentümer und Regelungen betreffend:
    + Dachbodenausbau
    + Liftadaption samt Kostenbeteiligung der Miteigentümer an Herstellungs- und Betriebskosten (Liftschachtkonstruktion aus Stahl und klaren Ganzglasfassaden samt Belüftungsmöglichkeiten für das Stiegenhaus; 3 Ausstiege: EG/1.OG, 3.OG/4.OG, DG)
    + ggf. unentgeltliche Abtretung von Miteigentumsanteilen (der bestehenden Eigentümer) im Falle einer Neuparifizierung
    + Erneuerung und Vergrößerung der 10 Bestandsbalkone samt 100%iger Kostenbeteiligung der Miteigentümer (mit Ausnahme der Aufständerung mittels Stahlstehern) - Kostenangebot der Firma Strabag liegt vor (2013 - ggf. Wertanpassung/Indexierung).
    + jeder Wohnungseigentümer entscheidet und trägt die Kosten der Erhaltung und Erneuerrung seiner eigenen Fenster, Balkone und Türen (einschl. Wohnungseingangstür) selbst
    + die Rücklagen werden anteilsmäßig an die Bestandseigentümer ausbezahlt, um die Erneuerung der 10 Bestandsbalkone zu finanzieren. Damit werden die Rücklagen neu gebildet, wobei aufgrund des neuen Daches, des neuen Liftes und der jeweiligen direkten Kostenübernahme bei Fenstertausch u.ä., binnen der nächsten Jahre mit keinen (aus Rücklagen finanzierten) Aufwendungen gerechnet wird/zu rechnen ist.


    Parifizierung - Neufestsetzung vorhanden:
    + Anteile Dachboden 48 / 1.234
    + Anteile Lagerraum (SSR) 35 / 1.234


    Energieausweis vorhanden:
    + HWB 140,37 kWh/m²a | Klasse D
    + fGEE 2,55 | Klasse E

    Vorabzug Ausführungsplan (21.9.2018) und Baubescheid (24.9.2018) sowie aktueller Einreichplan (4.10.2019) vorhanden.

    Bitte kontaktieren Sie uns gerne bei etwaigen Fragen zum Erwerb und für eine unverbindliche Besichtigung.

    Verfügbare Services

    Kontaktinformationen
    OFA Immobilien GmbH
    OFA Immobilien GmbH
    Name: Andrea Hörtnagel
    Adresse: Erlerstraße 17-19
    6020  Innsbruck
    Internet: Zur Webseite
    Telefon:  Nummer anzeigen
    Telefon:   +43 512 266 216-25
      +43 512 266 216-90
    Dieses Objekt finanzieren