Seltene Gelegenheit - Einfamilienhaus in beliebter Wohngegend von Innsbruck (St. Georg / Allerheiligen)

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Karl-Innerebnerstr. 101

8

Zimmer

193  m2

Wohnfläche

Preis

€ 1.800.000

Preis Stellplatz:
Die Stellplätze sind im Preis inkludiert.
Grundstücksgröße
488 m2
Badezimmer
2
Nebenräume
2.0
Garten
350,00 m2
Terrasse
20,00 m2
Balkon
8,00 m2
Loggia
8,00 m2
Keller
68,00 m2
Abstellraum
Ja
Fahrradraum
Ja
Freiplatz
1
Carport
2
HWB (kwh/m2a)
100,1
HWB-Klasse
D
FGEE
1,73
FGEE-Klasse
D
Baujahr
1983
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
sofort
Energieausweis
  •   Download
  • Anzeigen-ID
    292999
    Aktualisiert am
    11.09.2022
    Dokumente:

    Privatanzeige

    Telefon:  Nummer anzeigen
    Telefon:   +436766840075
      +436766840075

    In bester und sehr beliebter Wohngegend von Innsbruck gelangt in der Karl-Innerebnerstraße (St. Georg / Allerheiligen) dieses sonnig und ruhig gelegene Eckreihenhaus zum Verkauf. Das südseitig ausgerichtete Einfamilienhaus, das 1983 nach den Plänen des Architekten Dipl. Ing. Hubert Prachensky errichtet wurde, besticht durch seine Lage, Großzügigkeit und Ausführung. Die unverbaubare Aussicht und der wunderschöne Garten runden das Angebot ab.  


    Bei dem Objekt handelt es sich um ein Reihen-/Einfamilienhaus, an das nach Westen 3 weitere Häuser angrenzen. Die Häuser sind nicht parzelliert. Es besteht eine Wohnungseigentumsgemeinschaft - 234 von 776 Anteilen gehören zu dem zum Verkauf stehende Objekt.


    Das Haus ist über vier Geschoße gebaut – Obergeschoß (OG), Erdgeschoß (EG), Untergeschoß (UG) und Keller (68m2), die durch eine Wendeltreppe miteinander verbunden sind. Der südseitig vorgelagerte Garten ist durch die außenliegende Wendeltreppe sowie über den Wohnraum erreichbar. 


    Die Wohnnutzfläche beträgt 193m2 zzgl. 68m2 Keller. Es sind 3 Parkplätze vorhanden (zwei davon überdacht). Der Hauseingang befindet sich neben dem Carport auf Straßenniveau.
    Von hier aus gelangt man in das Erdgeschoß, in dem sich 3 Zimmer, ein Kleiderraum, sowie Bad und WC befinden. Die beiden südseitig ausgerichteten Zimmer verfügen über einen Zugang auf die 1996 nachträglich errichtete Loggia.


    Das Obergeschoß bietet mit vier Schlaf-/Kinderzimmer, einem Schrankraum, Bad und WC einen idealen Rückzugsort. 2 Zimmer haben vorgelagert einen eigenen, kleinen Balkon.


    Die Küche (bulthaup) befindet sich im Untergeschoß. Sie ist separat geplant und durch eine kleine Durchreiche mit dem Essbereich verbunden. Der Wohn-/Essbereich mit dem gemütlichen Holzofen ist sehr großzügig angelegt und führt südseitig auf eine überdachte Terrasse und in den Garten.
    Weiters sind im Untergeschoß ein Wirtschaftsraum, ein WC, ein separater Hauseingang sowie im Außenbereich ein Geräteschuppen und 2 überdachte Terassen vorhanden.


    Der Keller umfasst in Summe 5 Räume: Abstellraum, Hobbyraum, Schutzraum, Heizraum und separater Raum für die Öltanks.

    Das Haus wird über eine zentrale Ölheizung beheizt. In allen Geschoßen wird die Wärme mittels Fußbodenheizung übertragen.  
    Das Haus wurde 1983 sehr hochwertig errichtet und ist seinem Alter entsprechend in einem guten, gepflegten Zustand und nur in Teilen sanierungsbedürftig.

     

    Die Lage:
    Kindergarten, Volksschule und Bushaltestelle befinden sich in unmittelbarer Umgebung.
    Neue Mittelschule, Universität, Lebensmittelgeschäfte und Banken sind fußläufig ca. 15 Minuten entfernt. Mit dem Auto erreicht man die Autobahnauffahrt „Innsbruck – Kranebitten“ sowie den Flughafen Innsbruck in wenigen Minuten.

    Der Freizeitwert dieser Immobilie ist als hoch zu bewerten. Wenige Gehminuten entfernt beginnen schöne Waldwege, die bei Interesse bis auf die Seegrube führen. Beliebte und bekannte Ausflugsziele in der Nähe sind der Planötzenhof, Grüner Boden, Rauschbrunnen uvm.

     

    Aufstellung über die Kaufnebenkosten vom Kaufpreis:

    Privatverkauf – es fällt keine Maklerprovision an!

    Grunderwerbssteuer 3,5%
    Eintragung Eigentumsrecht 1,1%
    Kaufvertragserrichtung/Beglaubigungskosten ca. 1,3 % (zzgl. 20% Ust. und Barauslagen).

    Mit der Erstellung des Kaufvertrages wird das Notariat sigl + sollerer notare in Innsbruck betraut.
    Das Haus wird im Rahmen eines Nachlassverfahrens als Teil der Erbmasse des verstobenen Besitzers verkauft. Die letztgültige Abwicklung des Verkaufs erfolgt durch den zuständigen Notar bzw. Richter.

     

    Gerne können Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin vereinbaren.

    Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

    Weitere Merkmale

    • Heizung: Öl, Holz, Wärmepumpe, Zentralheizung, Fußbodenheizung, Ofen/Kamin

    Lageinformation

      Karl-Innerebnerstr. 101, Innsbruck

    Verfügbare Services

    Kontaktinformationen

    Privatanzeige

    Telefon:  Nummer anzeigen
    Telefon:   +436766840075
      +436766840075
    Dieses Objekt finanzieren
    Wichtige Informationen
    • seriöse Anbieter verlangen keine Zahlungen im Vorfeld einer Besichtigung
    • seriöse Anbieter fragen nicht nach Ihren Kontodetails