Drei Häuser – eine Idee | Haus Unendlichkeit

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Hechenbergweg

5

Zimmer

146  m2

Wohnfläche

Preis

provisionsfrei

€ 1.120.700

Einmalkosten:
Vertragserrichtung 1,8 % + 20 % MwSt.
Grundbuch 3,5 %
Steuer 1,1 %
Preis Stellplatz:
€ 30.000
Grundstücksgröße
753 m2
Sonstige zimmer
5.0
Parkplatz
2
Heizung
Erdwärme
Badezimmer
2
Baujahr
2018
Terrasse
26 m2 
Garten
30 m2 
Keller
11 m2 
HWB (kwh/m2a)
ca. 26
HWB-Klasse
B
FGEE
0,70
FGEE-Klasse
A+
Energieausweis
  •   Download
  • Bautyp
    Neubau/Erstbezug
    Ad ID
    219433
    Aktualisiert am
    18.04.2018
    Ablaufdatum
    31.12.2018

    Drei Häuser – eine Idee

    Das Wohnprojekt Hechenbergweg 1a im Innsbrucker Stadtteil Hötting verbindet drei Gedanken zu einer Idee.

    Das Reihenhaus, das keines ist, bietet drei individuelle Wohnlöungen, die gemeinsam ein großes Ganzes bilden. Jedes Haus ist für sich einzigartig und bietet den BewohnerInnen anspruchsvolle Architektur gepaart mit angenehmer Atmosphäre.

    Immanuel Kants Trias der regulativen Ideen formiert den konzeptuellen Sockel dieses Projekts. Die Einheit der

    Freiheit, die Einheit der Unendlichkeit und die Einheit der Unsterblichkeit ergeben trotz unterschiedlicher Ausrichtungen und Qualitäten eine Dreiheit. Diese Idee der Dreifaltigkeit spiegelt sich im Verbund der drei

    Häuser am Hechenbergweg 1a wider.

     >> 360° Panoramat

     

    Haus 2 - Unendlichkeit

    Haus 2 strebt nach oben. Die ca. 146 m² Wohnnutzfläche gliedern sich in drei Ebenen. Der Wohnbereich im ersten Obergeschoß bietet leicht erhöht Ausblicke in Richtung Osten und Westen. Über eine Treppe gelangen die Bewohner*innen auf die großzügig angelegte Dachterrasse mit 360 Grad Blick auf die Umgebung.
    Im Erdgeschoß der Einheit befinden sich ein Kinderzimmer mit separatem Bad und der private Elternbereich. Ein Untergeschoß bietet Stauraum und ein zusätzliches Zimmer für individuelle Nutzung.

    Zugang und Garage

    Jede der drei Einheiten kann über einen eigenen Eingang im Erdgeschoß und über die private Garage begangen werden. Die Garage bietet jeweils zwei Autoabstellplätze und zusätzliche Lagerflächen.

     

    Material, Qualität, Ökologie
    Die Wohneinheiten am Hechenbergweg 1a bieten Nachhaltigkeit und zeitgenössische Architektur auf
    höchstem Niveau. Das Haus wird in Massivbauweise mit natürlichen Materialien und Oberflächen
    errichtet. Eine kontrollierte Wohnraumlüftung sorgt in jeder Einheit für ein individuelles, angenehmes
    Raumklima. Als innovatives und zukunftssicheres Heizsystem kommt eine Wärmepumpe zum Einsatz.

    Ihre Vorteile:

    - 3 Häuser mit eigenem Zugang

    - großzügige Terrassen mit unverbaubarer Aussicht auf Innsbruck

     - das Erdgeschoss ist bereits drei Meter über dem Straßenniveau

    - hochwertige Standardausstattung, viele Sonderwünsche bereits inkludiert

    -großes Kellerabteil, über 10 m²

    -ideale Infrastruktur und Nähe zur Stadt

    -provisionsfrei kaufen und gemeinsam mit dem Architekten mitgestalten

     

    Besuchen Sie auch unsere Homepage: www.imgang-plus.com

     

    Kontaktinformationen
    Imgang plus Development ZT GmbH
    Firma: Imgang plus Development ZT GmbH
    Name: Clemens Plank
    Internet: Zur Webseite
    Telefon:  Nummer anzeigen
    Telefon:   0512 278615 112
    Hypo WohnVision
    Artikel
    Ökologisch bauen wie einst Semiramis
    Die „Hängenden Gärten der Semiramis“ auf dem Palast von Nebukadnezar gelten als großes Weltwunder, heutige Dach- und Fassadenbegrünungen sind kleinere und klimabedingt notwendige Wunder.
    Zu schön, um wahr zu sein
    Die günstige Mietwohnung in Toplage existiert gar nicht: Wie Internetbetrüger die Not der Wohnungssuchenden geschickt ausnützen und wie man sich davor schützen kann.
    Ein Hauch von Hollywood
    Ein Sanierungsprojekt von Sissibay innenArchitektur & Design zeigt, wie man das Flair der großen weiten Welt nach Tirol holen kann. Der Bauherr in Wattens wünschte ein Facelift für sein Anwesen.