Gebäudekomplex mit zwei Gebäuden samt Korridorbrücke

TirolReutteJungholz

Preis

€ 1.970.000

Einmalkosten:
provisionsfrei
Preis Stellplatz:
Tiefgarage
Stockwerk
EG
Terrasse
0.00 m2 
Ad ID
259571
Aktualisiert am
05.07.2020
Ablaufdatum
31.12.2020
Externe ID
immformer_357665_416
Raiffeisen Immobilien Tirol GmbH
Name: Josef Dürrhammer
Adresse: Untermarkt
6600  Reutte
Internet:  Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 512 5305
  +43 5672 / 6900 30285
Gebäudekomplex mit zwei Gebäuden samt Korridorbrücke

Gebäudekomplex mit zwei Gebäuden verbunden mit einer Korridorbrücke

Die Gebäude unterteilen sich in Verwaltungs-/Bürogebäude und Beratungs-/Bürogebäude und sind mit einer Korridorbrücke verbunden. Diese ca. 17 Meter lange Korridorbrücke ist eine elegante, leichte Holz-Fachwerkskonstruktion mit Holz- bzw. Stahl-Diagonalstreben und vorgesetzter Verglasung.

Lage:


Die Gebäude befinden sich in zentraler Lage der Gemeinde mit Blick auf die umliegenden Berge.

Jungholz ist eine Tiroler Gemeinde der Region Tannheimer Tal im Bezirk Reutte mit einer Fläche von 7 km² auf einer Seehöhe von 1054 Metern und 303 Einwohnern. Die Einheimischen bezeichnen ihren Ort auch als „ein Stück Tirol im Allgäu“. Das Gemeindegebiet ist ringsum von Bayern umgeben und nur über deutsches Staatsgebiet erreichbar.

Jungholz liegt idyllisch auf einer Sonnenterrasse in einer Mulde inmitten der Alpen und ist deshalb ein besonderer Ort voller Ruhe und Gemütlichkeit. Es ist weithin als das einzige Tiroler Alpenkräuterdorf bekannt.

Der Sorgschrofen, der Jungholz mit dem übrigen Tirol verbindet, ist ein bekanntes Wandergebiet. Direkt vom Dorf aus können Sie den Gipfel erklimmen.

Für Wanderer und Radfahrer bieten sich in der Umgebung des Dorfes zahlreiche andere Möglichkeiten. Und für die nötige Abkühlung danach sorgt das Felsenbad, ein beheiztes Freischwimmbad. Im Winter liegt das Skigebiet Jungholz mit 10 km Piste praktisch vor der Haustür (inkl. Skiverleih).

Jungholz verfügt über ein Hotel, diverse Restaurants, eine Volksschule und ab September 2019 wieder über einen Kindergarten.

Die Gemeinde liegt zudem nur ca. 14 km vom Tannheimer Tal, dem schönsten Hochtal Europas, und ca. 32 km von Kempten, der zweitgrößten Stadt Schwabens, entfernt. Weiters sind die Städte Memmingen (ca. 61 km), München (ca. 139 km) und Stuttgart (ca. 205 km) mit deren Flughäfen leicht über die nahegelegene Autobahn zu erreichen.

Verwaltungs-/Bürogebäude:

Eckdaten:

Objektart: Bürohaus (ehemaliges Verwaltungsgebäude Bank)

Baujahr: 2001

Widmung: Bauland Tourismusgebiet

Grundstücksfläche: insgesamt ca. 1.322 m²

Außenabstellplätze: vorhanden

Zustand: sehr gut

Energieausweis vom 09.10.2014:

HWB 59
fGEE 0,85

Gesamtnutzfläche der Betriebsräume: 835 m²
davon Büro- und Funktionsräume: 625 m²
sonstige Räume (Kellergeschoß): 210 m²

Objektbeschreibung:

Dieses ehemalige Verwaltungs-/Bürogebäude einer Bank bietet Ihnen:

- vier voneinander getrennte Geschoße (davon ein Kellergeschoß)
- attraktive Büroräumlichkeiten
- moderne Architektur
- gepflasterter Vorplatz
- 14 Parkplätze im Freien
- Doppelgarage
- großzügiges Stiegenhaus
- Klimatisierung der Räumlichkeiten
- Doppelböden für Kabelverlegung
- Alarmanlage
- Brandmeldeanlage
- Rohrpostanlage

Das Objekt wurde laut Bescheid 05.04.2001 als Neubau Bürogebäude und Abbruch des bestehenden Gebäudes baugenehmigt.

Das Kellergeschoß wurde als sogenannte "weiße Wanne“ (wasserundurchlässige Stahlbetonkonstruktion) errichtet. Die aufgehenden Geschoße wurden in Holzständerbauweise, die Dachkonstruktion (Zeltdach) als voll hinterlüftetes Doppeldach ausgeführt.

In der Gebäudemitte sorgt ein großzügiger Lichthof mit einem Glasdach für viel Tageslicht im ersten und zweiten Obergeschoß.

Die Holzfenster (2-fach isoliert) sind jeweils mit einer Aluvorsatzschale versehen. Das Gebäude ist mit einem hochwertigen WAREMA-Außenbeschattungs-System ausgestattet.

Die Beheizung erfolgt zentral über das Beratungs-/Bürogebäude. Die Wärmezufuhr erfolgt über Unterflur-Konvektoren.

Die gesamten Büroräumlichkeiten sind voll klimatisiert.

Das Gebäude ist mit einer Brandmeldeanlage ausgestattet und durch eine Alarmanlage gesichert.

Eine Doppelgarage in Massivbauweise samt Nebenräumlichkeiten befindet sich auf der Nordseite des Grundstückes.

Das Gebäude besteht aus Kellergeschoß, Erdgeschoß, Obergeschoß und Dachgeschoß.

Untergeschoß:

Räume für Haustechnik, EDV und Elektro, Archiv/Kopierraum, Hausmeisterraum, Fitnessraum, Garderobe, WC, Vorraum und Flur
Gesamtfläche: ca. 210 m²

Erdgeschoß:

Eingang, Foyer, Büroräumlichkeit, Sekretariat, Sitzungszimmer samt Mediawand, Lager, kleiner Raum, Sozialraum samt Teeküche, WC-Anlagen und Treppenhaus
Gesamtfläche: ca. 208 m²

Erstes und zweites Obergeschoß:

Büroräumlichkeiten (Einzelbüros und Teambüros), Aufenthaltsräume, Garderobe, Lager, Teeküche, WC-Anlagen und Treppenhaus
Gesamtfläche: ca. 417 m²


Beratungs-/Bürogebäude:

Eckdaten:

Objektart: Bürohaus mit Schwerpunkt Beratungen (ehemaliges Bankgebäude)

Baujahr: 1989

Widmung: Bauland Tourismusgebiet

Grundstücksfläche: insgesamt ca. 824 m²

Außenabstellplätze: vorhanden

Zustand: sehr gut

Energieausweis vom 16.05.2019:

HWB 98,5
fGEE 1,47

Gesamtnutzfläche der Betriebsräume und Wohnungen (urspr.) lt. Baubeschreibung und Flächenermittlung vom 27.11.1986: insgesamt ca. 1.242 m²

Objektbeschreibung:

Dieses ehemalige Beratungs-/Bürogebäude einer Bank bietet Ihnen:

- vier voneinander getrennte Geschoße (davon ein Kellergeschoß)
- hochwertige Beratungsräumlichkeiten
- attraktive Büroräumlichkeiten
- repräsentativer Eingangs-/Empfangsbereich
- alpenländische Architektur
- sechs Parkplätze im Freien
- Tiefgarage mit Doppelparkersystem (PKW-Aufzug)
- großzügiges Stiegenhaus
- Klimatisierung der Räumlichkeiten
- Doppelböden für Kabelverlegung
- Alarmanlage
- Brandmeldeanlage
- Rohrpostanlage

Das Objekt wurde laut Bescheid vom 19.01.1987 als Neubau eines Bankgebäudes baugenehmigt. Die Inbetriebnahme (Eröffnung) des Bankgebäudes erfolgte 1989.

Das ursprünglich als Bankgebäude mit Wohnungen konzipierte Objekt wurde durch mehrere Umbauten und Adaptierungen zu einem reinen Beratungs- und Bürogebäude umgestaltet.

1997 Umbau der Wohnungen im zweiten Obergeschoß zu Büroräumlichkeiten

1997 Zubau von zusätzlichen Räumlichkeiten, größtenteils unterirdisch, für eine Hauptkasse, Tresorräume und sonstige Funktionsräume

2003 Adaptierungsmaßnahmen im zweiten Obergeschoß

2007 Umbau im ersten Obergeschoß (Beratungsbüros und Wartebereich)

Die Fundamente, die Kellergeschoße, die Geschoßdecken sowie die Stiegen wurden in Beton ausgeführt. Das aufgehende Mauerwerk wurde mit Leichtziegeln (gebrannt, Stärke 49 cm) errichtet.

Das Dach wurde als Satteldach mit Volldachschalung und Aufdachdämmung ausgeführt. Im Zuge des Umbaus der Wohnungen im Dachgeschoß in Büros (Jahr 1997) wurden die Gaupen eingebaut und eine Dach-Neueindeckung mit Prefa-Platten vorgenommen.

Die Holzfenster (2-fach isoliert) sind jeweils mit einer Aluvorsatzschale versehen. Die Beheizung erfolgt zentral mittels Öl. Es sind zwei Ölheizungen (Kessel) vorhanden. Diese befinden sich im Heizraum im zweiten Obergeschoß. Der Öltank (Stahltank) mit einem Fassungsvermögen von 18.000 Liter befindet sich im Kellergeschoß.

Die gesamten Büroräumlichkeiten sind voll klimatisiert.

Das Gebäude ist mit einer Brandmeldeanlage ausgestattet und durch eine Alarmanlage gesichert.

Im Kellergeschoß befindet sich die Rohrpostanlage. Die Nutzung der Rohrpostanlage ist für beide Gebäude möglich.

Das Gebäude besteht aus Kellergeschoß, Erdgeschoß, Obergeschoß und Dachgeschoß.

Kellergeschoß:

Tiefgarage mit PKW-Aufzug, Elektro-Verteiler, EDV-Raum, Lager, Tresorräume, Rohrpostanlage, Hauptkassa mit Archiv usw.

Erdgeschoß:

repräsentativer Eingangsbereich, Schalterbereich, Beratungsräume, Treppenhaus usw.

Erstes und zweites Obergeschoß:

Büroräumlichkeiten (Einzelbüros und Teambüros), hochwertige Beratungsbüros, Wartebereich, Treppenhaus usw.

Kaufpreis für den gesamten Gebäudekomplex: € 1.970.000,00

Kaufnebenkosten:

3,5 % Grunderwerbssteuer
1,1 % Grundbuchseintragungsgebühr
2,4 % Vertragserrichtungskosten

Provisionsfrei für den Käufer


Verfügbare Services

Kontaktinformationen
Raiffeisen Immobilien Tirol GmbH
Name: Josef Dürrhammer
Adresse: Untermarkt
6600  Reutte
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 512 5305
  +43 5672 / 6900 30285
Dieses Objekt finanzieren