Immobilien suchen in Tirol:

Objekttyp
Anzeigentyp
Anzahl Zimmer
Bautyp
Heizung

Hey Baby, du wohnst aber schön

Zimmer für Babys und Kleinkinder sind immer entzückend. Ein wenig Inspiration für werdende Eltern kann aber nie schaden.

 

Zimmer für Babys und Kleinkinder sind immer entzückend

 

Es boomt gerade im Freundes- und Bekanntenkreis. Es haben sich ein paar Babys angesagt. Und diese wollen natürlich auch bestmöglich versorgt werden – auch was das Thema Wohnen betrifft. Schließlich benötigen die kleinen Erdenbürger eine ganze Menge Sachen – von Möbeln über Accessoires bis hin zu Spielzeug.

Mitwachsende Möbel:

Bei den Möbeln ist wohl eine der wichtigsten Eigenschaften, dass sie mitwachsen können. Hierfür haben sich einige Hersteller ausgeklügelte Systeme einfallen lassen. Viel Stauraum ist ebenso ein wichtiger Punkt. Schließlich sollten gerade am Anfang Babystrampler, Windeln und Co. vorhanden sein und auch in Reichweite verstaut werden. Später gibt es auch andere süße Möglichkeiten, die Spielsachen der temperamentvollen kleinen Racker zu verstauen.


Teppiche oder Decken setzen nicht nur dekorative Akzente, sondern
bieten auch einen 
gemütlichen Platz zum Spielen.

Und so manche Decke muss ja nicht einmal aufgeräumt werden, sie sind meistens derart hübsch, dass sie auch dekorativ hängen oder liegen bleiben können. Auch Teppiche gibt es in überaus niedlichen Ausführungen. Sie sind nicht nur schön anzuschauen, sondern machen auch Sinn. Denn darauf zu spielen, macht doppelt Spaß.

 

Ein Nachtlicht mit RGB-Farbwechsel:

Von nächtlichen Lichtgestalten und niedlichen Schlummerhilfen, die Auswahl an lustigen Nachtlichtern ist eine große. In allen Farben und Formen können die kindgerechten Lichtquellen erworben werden. Aber Achtung: Sollen die nächtlichen Lichtlein wirklich zum Einschlafen verwendet werden, ist auf die Farbgebung zu achten. Die Erkenntnis aus Studien von Schlafforschern wie etwa dem Harvard-Schlafwissenschafter Stephen Lockley ist, dass warme und rötliche Farben die Produktion des „Schlafhormons“ Melatonin fördern, „kaltes“ bzw. blaues Licht dem Einschlafen eher entgegenwirkt. Ein Nachtlicht mit RGB-Farbwechsel ist optimal, um Kindern beim Einschlafen zu helfen.


Um Nachtlichter auch zum Einschlafen zu verwenden
ist auf die 
Farbgebung zu achten - ein Nachtlicht mit
RGB-Farbwechsel ist optimal dafür.

Einfach und schnell inserieren
ab 23,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.