Immobilien suchen in Tirol:

Objekttyp
Anzeigentyp
Anzahl Zimmer
Bautyp
Heizung

Wer hat an der Uhr gedreht?

Sie kommen klassisch oder originell daher, aber auch als Pendel- oder Kuckucksuhr – Wanduhren gibt es in jedem Stil.

Sie kommen klassisch oder originell daher, aber auch als Pendel- oder Kuckucksuhr – Wanduhren gibt es in jedem Stil.

 

Innsbruck – Denkt man an Wanduhren, kursieren im Kopf oft noch die Kindheitserinnerungen, in welchen die antike Pendeluhr aus Holz viertelstündlich im wahrsten Sinne des Wortes den Ton angegeben hat. Die Zeit überhören konnte man so jedenfalls nie und sie haben immer bestens den Tag strukturiert.

Heute gibt es von klassischen bis hin zu ausgefallenen Wanduhren, die analog oder digital funktionieren, so ziemlich alles, was man sich vorstellen kann. Es sind oftmals schon kleine Kunstwerke, die an der Wand hängen und bilden einen spannenden Kontrast an den Wänden.

So wie etwa eine den 50erJahren entsprungene Uhr in Sternform, die eine super Alternative zu einer „gewöhnlichen“ runden Uhr darstellt.

Wanduhr in Sternform

Wer dennoch gerne eine konventionelle Uhr in runder Form möchte, ist möglicherweise mit einem farbigen Ziffernblatt gut beraten oder auch einer unkonventionellen Schlaufe zum Aufhängen an der Wand im Vintage-Stil.

Wanduhr bunt

Das wirkt schlicht, aber keinesfalls langweilig. Einen schönen Kontrast bilden auch immer farbige Wände. Vor diesem Hintergrund wirkt so manche Uhr mit skandinavischer Schlichtheit oft am besten. Weitere Deko ist dann meist überflüssig. Wanduhren mit reduzierten Ziffernblättern wirken meist besonders edel, natürlich spielt auch das Material eine entscheidende Rolle wie etwa Marmor und Messing, die sich hervorragend ergänzen. Die Auswahl einer Wanduhr will auf jeden Fall gekonnt sein, sie sollte schließlich perfekt in die vorgegebene Umgebung passen.

Wanduhr Skandinavisch

Von Patrizia Reppe-Pichler, erschienen am 27.08.2022 in der Tiroler Tageszeitung.

Einfach und schnell inserieren
ab 23,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.