Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

ehemaliges Bauernhaus zum Mieten

TirolReutteWängle

200 m2

Wohnfläche

Warmmiete

€ 1.240

Miete pro m2:
€ 4,71
Netto-Kaltmiete:
€ 941,67
Betriebskosten:
€ 136,36
Einmalkosten:
€ 3.500
Kaution
€ 3.500
3.500,00 €
Grundstücksgröße
200 m2
Badezimmer
2
Balkon
Ja
Terrasse
Ja
Garten
240 m2 
HWB (kwh/m2a)
109.8
HWB-Klasse
d
FGEE-Klasse
c
Verfügbar ab
Nach Vereinbarung
Anzeigen-ID
289169
Aktualisiert am
12.09.2022
Ablaufdatum
31.12.2023
Externe ID
Raiffeisen_Tirol_357665_0012000030

ehemaliges Bauernhaus zur Miete


Eckdaten:


großzügiges ehemaliges Bauernhaus

ruhige Lage

unverbauter Ausblick

bevorzugte Wohnlage


Nutzfläche: zirka 200 m²


Unterteilt in:


Gewölbekeller

Erdgeschoss

Obergeschoss

Dachgeschoss mit Balkon


Heizung:

Holzofen im Erdgeschoss

Ölzentralheizung mit Heizkörper


teilweise Jalousien auf der Süd- und Westseite


Anzahl Bäder: zwei


2 Parkplätze


Terrasse


Gartenfläche mit ca. 240 m²


Miete Bauernhaus: € 990,00

2 Parkplätze gesamt: € 50,00

Betriebskosten: Akonto € 150,00

Kaution: € 3.500,00


Mietdauer: drei Jahre


Indexanpassung: 4 % jährlich


Lage:


Einzigartige Ausblicke & Erholung


Wängle liegt westlich von Reutte am Fuße des Ski- und Wandergebietes Reuttener Hahnenkamm. Es gehört zu den ältesten Siedlungsgebieten im Außerfern. Das Haufendorf ist mit den umliegenden Weilern weitgehend zusammengewachsen.


Ortsteile sind Hinterbichl, Holz, Niederwängle und Winkl. Es liegt auf 882 m Seehöhe und hat ca. 930 Einwohner.


Wängle liegt an der Sonnenseite der Ferienregion Reutte in ruhiger Lage. Im Sommer führen viele Wander- und Nordic-Walking-Wege am Rande des Talkessels entlang oder sie können über Steige ins Wandergebiet des Hahnenkamms.


Im Winter führen Sie die Reuttener Seilbahnen in ein herrliches Skigebiet. Auch beim Langlaufen oder Winterwandern kann man hier gut neue Energie tanken.


Wängle verfügt über einen Kindergarten sowie eine Volksschule. Das rege Vereinsleben trägt zur Dorfgemeinschaft bei.


Beschreibung:


Das großzügige ehemalige Bauernhaus wurde laut Wappen an der Fassade im Jahre 1744 errichtet.


Das zur Miete angebotene Bauernhaus bietet viel Platz für künftige Nutzer.


Durch laufende Erhaltungsmaßnahmen ist ein angenehmes Wohnen gewährleistet.


Es wurde vor zirka 15 Jahren die Außenwände entsprechend isoliert. In weiterer Folge wurden auf der Süd- und Westseite Außenjalousien angebracht.


Im Jahre 2019/2020 wurde die oberste Geschossdecke isoliert und im Jahre 2021 wurde das Dach samt Dachfenster erneuert.


Die Beheizung erfolgt über einen Holzofen im Erdgeschoss und einer Ölzentralheizung.


Zum Mietobjekt gehört eine Terrasse und ein Garten mit ca. 240 m².


Zwei Parkplätze sind Teil des Mietgegenstandes.


Das Bauernhaus ist unterteilt in:

Gewölbekeller

Erdgeschoss

Obergeschoss und

Dachgeschoss


Im Erdgeschoss mit zirka 55 m² befindet der großzügige Gangbereich mit Stiege zum Obergeschoss und „Falltüre“ zum Gewölbekeller. Vom Gangbereich wird der Holzofen im Wohnzimmer beheizt.


Im Erdgeschoss befindet sich weiters ein Raum der ehemals als Küche genutzt wurde, das großzügige Wohnzimmer mit Holzofen sowie ein Abstellraum.


Das Obergeschoss mit zirka 80 m² ist unterteilt in zwei Schlafzimmer, Wohnraum/Schlafzimmer, Vorraum, Bad, WC, Abstellraum und Stiege ins Dachgeschoss.


Im Dachgeschoss mit zirka 64 m² befinden sich Gang, Schlafzimmer großzügige Küche, Wohnraum/Schlafzimmer und Bad mit WC.


Im Dachgeschoss ist auch der Zugang zum Balkon mit herrlichem Ausblick auf die umliegende Bergwelt.


Laut Angeben der Eigentümer variieren die Raumhöhen zwischen 190 cm und 230 cm.


Mietbeginn in Abstimmung mit den Eigentümern zeitnah möglich.


Gerne stellen wir Ihnen diese Immobilie persönlich vor.