Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

charmantes großzügiges einfamilienhaus

TirolImstHaiming

200 m2

Wohnfläche

Gesamtmiete

exkl. bk

€ 1.690

Kaution
€ 3.000
Heizung
Öl
Baujahr
1978
Balkon
Ja
Terrasse
Ja
Garten
2000,00 m2 
Keller
Ja
Bautyp
Saniert
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen-ID
263124
Aktualisiert am
15.10.2020
Ablaufdatum
31.12.2020

charmantes großzügiges einfamilienhaus


 


zur vermietung steht ein großflächiges einfamilienhaus in ruhiger wohngegend der gemeinde haiming. 


das zweistöckige wohnhaus verfügt über eine wohnnutzfläche von ca. 200m² mit fünf schlafzimmern, drei bädern, einer küche, einem wohnzimmer und einem abstellraum.


umgeben ist das grundstück von einem ca. 2000m² großen garten, welcher als rasenfläche genutzt wird. 


mehrere autoabstellplätze und eine garage sind dem wohnhaus vorgelagert und können vom mieter genutzt werden. 


das objekt wurde 1978 erbaut und verfügt teilweise noch über das ursprünglich bei erstbezug eingebaute, sehr hochwertige und gut erhaltene mobiliar. 


im westlichen bereich des gebäude findet sich eine überdachte terrasse mit kaminstelle, welche zum verweilen in der nachmittags- und abendsonne einlädt.


ebenso zum mietobjekt gehört ein 100m² großer keller und ein holzschuppen zur unterbringung von brennholz und gartengeräten.


sämtliche betriebskosten wie heizkosten (ölheizung) und stromkosten sind direkt vom mieter zu tragen.


 


das ideale objekt für jeden, der sich ein großflächiges wohnhaus mit großem garten in ruhiger lage wünscht.


 


die haus ist ab sofort verfügbar.


 


für nähere details kontaktieren sie uns einfach.


wohnwerk tirol mag. iur. daniel fliri


 


bruttomonatsmiete:               €  1.690,00


zuzüglich betriebskosten (heizung, wasser, müllgebühren) schätzung ca. € 200,00


zuzüglich strom


 


zu erwartende nebenkosten:
vermittlungsprovision: 1 Bruttomonatsmiete zzgl. 20 % MwSt.


 


der verstoß gegen § 3 energieausweis-vorlage-gesetz 2012 ist entschuldigt, da wir unseren auftraggeber über die informationspflicht nach dieser bestimmung aufgeklärt haben und ihn zur bekanntgabe der beiden werte bzw. zur einholung eines energieausweises aufgefordert haben, der auftraggeber dieser aufforderung jedoch noch nicht nachgekommen ist.