Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Neu sanierte 2-Zimmerwohnung in Innsbruck - Pradl

TirolInnsbruck - StadtPradl, Amraser Straße

1

Zimmer

36 m2

Wohnfläche

Gesamtmiete

inkl. BK

€ 660

Kaltmiete:
€ 550
Betriebskosten:
€ 110
Einmalkosten:
€ 792
inkl. 20% USt.
Kaution
€ 2.200
bar oder Bankgarantie
Sonstige zimmer
1.0
Stockwerk
4. OG
Heizung
Elektro
Badezimmer
1
Balkon
2,50 m2 
Keller
4,90 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
115,02
HWB-Klasse
D
Bautyp
Saniert
Verfügbar ab
sofort
Ad ID
256261
Aktualisiert am
24.07.2020
Befristung
3 Jahre
Ablaufdatum
31.12.2020

Die zu vermietende, sanierte 2-Zimmer-Wohnung liegt im Stadtteil Pradl im 4. OG des Hauses Amraser Straße 69, hat eine Gesamtnutzfläche von ca. 36 m² und besteht aus einem Vorraum, einer Wohnküche mit Kochnische und 2 kleinen Abstellräumen, einem großen Zimmer (ca. 18 m²) und einem Bad/WC. Der Wohnung ist südseitig ein Balkon (ca. 2,50 m²) vorgelagert und hat im Kellergeschoß ein zur ausschließlichen Nutzung zugeordnetes Kellerabteil (ca. 4,90 m²).


Im Zuge der Sanierung der Wohnung wurden das Bad erneuert, ein neuer Küchenblock eingebaut und neue Fußböden verlegt. Nach Abschluss der Arbeiten erfolgt die Vermietung nunmehr zum ersten Mal.


Beheizt wird die Wohnung durch Elektroradiatoren, die Warmwasseraufbereitung erfolgt durch einen Boiler. Das Bad ist mit einer Dusche mit Glasabtrennung einem WC und einem Handwaschbecken mit einem Untertischverbau ausgestattet. Eine Waschmaschine ist bereits vorhanden.


Durch die südseitige Ausrichtung der Küche und des Zimmers und der bestehenden Fenster sind die Räume sehr hell und ist die Wohnung auch sehr gut besonnt. Auf Grund der Lage im 4.OG (vorletztes Geschoß) besteht ein sehr guter Ausblick auf das Panorama der Innsbruck ost-, süd-und westseitig umgebenden Bergwelt.


Erschlossen wird die Wohnung im Gebäude durch das allgemeine Stiegenhaus bzw. einen Lift.


In der unmittelbaren Nähe bestehen Haltestellen von öffentlichen Verkehrsmitteln, eine Apotheke und Geschäfte des täglichen Bedarfs. Insgesamt besteht für die Liegenschaft eine sehr gute Infrastruktur und sind öffentliche Einrichtungen auch fußläufig gut erreichbar.


Zum Mietobjekt gehört kein Autoabstellplatz. Eine Mieterin / ein Mieter muss sich eine Anwohnerparkkarte besorgen.