Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Zentrum: sehr schön sanierte Büroräume, Maria Theresienstraße

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Maria Theresienstraße

3

Zimmer

118,52 m2

Nutzfläche

Gesamtmiete

mtl. Bruttomiete inkl. 20% Ust zzgl. BtK und Heizung (Gasetagenheizung)

€ 1.980

Miete pro m2:
€ 13,92
Netto-Kaltmiete:
€ 1.650
Betriebskosten:
€ 195
mtl. acto Btk zuzüglich Ust und Hzg
Einmalkosten:
MV-Erstellung durch Rechtsanwalt (€ 400,-- zzgl. 20% USt), FA-Gebühr (je nach Mietdauer), Vermittlungsprovision lt. Maklerverordnung
USt
€ 330
Kaution
€ 6.500
Grundstücksgröße
118,52 m2
Sonstige zimmer
3.0
Stockwerk
1. OG
Heizung
Gas
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
122
HWB-Klasse
D
Bautyp
Altbau
Ad ID
255990
Aktualisiert am
11.05.2020
Befristung
5-10 Jahre
Ablaufdatum
31.12.2020
Externe ID
9/844m

Diese Büroräume befinden sich im Zentrum von Innsbruck in der Maria Theresienstraße (Altstadtnähe), Fußdistanz zu Klinik/Landes-und Bezirksgericht/Bahnhof, beste Infrastruktur, 1. OG (mit Personenaufzug), WN-Lage.


Die Räumlichkeit hat eine Größe von ca. 118,52 m² und ist in Gang, 3 Räume, 1 Archiv und Nebenräume aufgeteilt und wird derzeit komplett renoviert, Mitsprache noch möglich!!


MIETE:  € 1.980,-- inkl. Ust zuzügl. BK und Heizung


Kaution: € 6.500,--


Vergebührung Finanzamt: 1% des auf die Laufzeit entfallenden Mietentgeltes (siehe FA-Merkblatt)


Vermittlungshonorar: an die Firma M&U immobilien OG: 3-Jahresmietvertrag - 2 BMM plus USt, länger als 3 Jahre - 3 BMM plus USt (es wird darauf hingewiesen, dass ein wirtschaftliches Naheverhältnis zur Vermieter besteht)


Kosten Mietvertrag: Erstellung durch Rechtsanwalt: Kosten für die Mieterseite: € 400,-- zzgl. 20% USt


Im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen teilen wir mit, dass wir als Immobilienmakler kraft bestehenden Geschäftsgebrauchs als Doppelmakler tätig sein können und als solche tätig sind.


Für weitere Informationen bzw. zur Vereinbarung eines Besichtigungtermines erbitten wir Ihre Kontaktaufnahme.                                                                                     


ANGEBOTE UND MASSANGABEN SIND UNVERBINDLICH