Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Wohnbaugeförderte 2-Zimmerwohnung

TirolInnsbruck - LandGschnitz, 34

2

Zimmer

51 m2

Wohnfläche

Preis

Inkl. Kellerabteil

€ 164.000

Förderungen:
€ 7.592
Nicht rückzahlbarer max. Zuschuss
Land Tirol!
Max. Wohnbauförderung bis zu
62.205 € möglich.
Familienförderung bis zu 16.000 €
durch das Land Tirol möglich
Einmalkosten:
3,5 % Grunderwerbssteuer
1,1 % Grundbucheintragungsgebühr
1,8 % + 20 % Ust. Vertragserrichtungs-
gebühr
Provisionsfrei!
Preis Stellplatz:
€ 25.000
Grundstücksgröße
893 m2
Badezimmer
1
Baujahr
2021
Terrasse
6,00 m2 
Garten
22,00 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
13,74
HWB-Klasse
A
FGEE
0,549
FGEE-Klasse
A++
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Verfügbar ab
Herbst 2021
Ad ID
255946
Aktualisiert am
23.04.2020
Ablaufdatum
22.04.2020

Residenz Berghof – Wohnen, wo andere Urlaub machen



Sie wollen in absoluter Grünruhelage im Herzen der Tiroler Alpen wohnen und schätzen die Nähe zu Innsbruck?


Sie suchen Ruhe und Erholung genauso wie abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten und familiengerechten Wohnraum?


Sie lieben ein schlichtes, modernes Design ebenso wie traumhafte Terrassen und Gärten?


Dann wird Sie unser neuestes Wohnprojekt Residenz Berghof in Gschnitz inmitten der majestätischen Stubaier Alpen begeistern.


Die Residenz Berghof verfügt über
- 3 Generationenwohnungen
- Vorbereitet für Elektro-Anschluss für E-Autos in der Tiefgarage
- Elektroauto zur allgemeinen Verfügung
- Gemeinschaftsraum
- Großzügiger naturnaher Allgemeingarten
- Schnelles Internet


Zusätzliche Informationen erhalten Sie auf der Homepage mit weiteren Wohneinheiten und einer 3D-Führung: www.isb.tirol


Mobilität


E-Mobilität ist ein wesentlicher Bestandteil der Umstellung unserer Verkehrssysteme. Die meisten Fahrten sind laut
Verkehrsclub Österreich in Tirol rund 10 Kilometer. Für diese Fahrten steht in der Residenz Berghof ein eigenes E-Auto zur Verfügung. Mit diesem Auto ist man umweltfreundlich unterwegs und spart Kosten, weil kein Zweitauto und kein zweiter Stellplatz notwendig sind.


Gemeinschaft


Soziale Aspekte spielen, neben ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten, bei der Nachhaltigkeit
eine große Rolle. Die soziale Nachhaltigkeit soll ein stabiles, gemeinsames Wohnen innerhalb der Wohngemeinschaft ermöglichen. Gefördert wird das gemeinsame Wohnen in der Residenz Berghof durch die Nutzung des
Allgemeingartens und Gemeinschaftsraumes. Die gemeinsame Nutzung des E-Autos oder der Internetanlage senkt die Kosten und erhöht den Komfort.


Nachhaltig


Die Wohnanlage Residenz Berghof ist Teil der notwendigen Energiewende in Österreich. Um für die Zukunft gerüstet zu sein, wird die Wohnanlage als Passivhaus ausgeführt. Um die Qualität eines Gebäudes messbar und vergleichbar
zu machen, wurde der klimaaktiv Gebäudestandard entwickelt. Er zeichnet Gebäude aus, die besonders hohen Anforderungen entsprechen. Bei der Wohnanlage Residenz Berghof wird eine Zertifizierung in Silber durchgeführt.