Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

Einzigartiges Stadthaus

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Gumppstraße 19

1.027 m2

Wohnfläche

Preis

€ 5.000.000

Einmalkosten:
3,5% Grunderwerbssteuer
1,1% Grundbuchseintragungsgebühr
1,0 % - 3,0% Vertragsentrichtung
3,0% Provision
Grundstücksgröße
1.027 m2
Stockwerk
6. OG
Heizung
Gas
Baujahr
1961
Balkon
Ja
Terrasse
50 m2 
Keller
180 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
37,5
HWB-Klasse
B
Bautyp
Saniert
Verfügbar ab
Ab sofort
Ad ID
246628
Aktualisiert am
24.07.2019
Ablaufdatum
02.08.2019

Ein absolut als einzigartiges zu bezeichnendes Stadthaus in bester städtischer Ruhelage thront dieses Juwel im altwürdigen Pradl.


Dieses Stadthaus wurde 1961 errichtet und 2013 mit soliden Materialien sowie mit einem Wärmeschutzsystem, von Grund auf kernsaniert. 


Die großzügige Grundstücksgröße beträgt 537m². Das wohl durchdachte Wohnraum-Konzept auf         6 Stockwerken und einer Wohnfläche von 1027m² (exklusive Keller 180m²), machen es dem Eigentümer leicht, die 22 State-of-the-Art-Technik Einheiten in Größen zwischen 18m²-150m² weiterhin wertsicher zu vermieten. Zusätzlich bietet das Stadthaus 7 großzügige Abstellplätze. Davon sind 2 in einer geräumigen, offenen Garage untergebracht. Die elitäre Videoüberwachung sorgt für die nötige Sicherheit der Mieter.


Das Stadthaus weiß mit den charmanten, französischen Balkonen zu überzeugen. Die hochwertigen Alufenster wurden samt Plisses eingebaut. In weiterer Folge sind alle Wohnungen mit neuwertigen Einbauküchen und Bädern ausgestattet. Getoppt wird das ganze durch eine trendige Fußbodenheizung, was im 21 Jahrhundert ein absolutes must have ist. 


Der atemberaubende Weitblick im Stiegenhaus erstreckt sich über die majestätische nördliche Alpenkulisse von Tirol.


Post, Bank, Tabak, Bäcker, Lebensmittelgeschäfte, Gasthöfe, Friseure, Nagelstudios, Schwimmbäder und öffentliche Verkehrsmittel sorgen im Umkreis von 250m für das leibliche Wohl. Die Innenstadt und der Hauptbahnhof sind fußläufig in 15 min erreichbar. 


Die Mieteinnahmen belaufen sich jährlich auf 169.000€ netto und garantieren eine Wertbeständigkeit laut § 45 MRG.


 


Summa summarum ist das Stadthaus eine lukrative Wertanlage für alle Investoren und Anleger.


 


Nebenkosten


3,5 % Grunderwerbssteuer


1,1% Grundbuchseintragungsgebühr


1,0 % - 3,0 % Vertragsentrichtung


3,0 % Provision