Diese Anzeige ist leider nicht mehr aktiv.

hotel in direkter pistenlage

TirolLandeckSankt Anton am Arlberg

Preis

Preis auf Anfrage

Grundstücksgröße
1.170 m2
Bautyp
Gebraucht
Ad ID
221726
Aktualisiert am
28.06.2018
Ablaufdatum
31.12.2018

hotel in direkter pistenlage


 


das angebotene hotel befindet sich nur wenige minuten vom ortszentrum von st. anton entfernt und liegt direkt an der skipiste. es ist ein hotel welches ski-in und ski- out in perfekter form anbietet. die „skiregion arlberg“ ist eines der größten zusammenhängenden skigebiete in österreich und verbindet die orte st. anton, st. christoph, stuben, zürs, lech sowie schröcken und warth in eine traumhafte top-destination. insgesamt stehen somit ca. 305 pistenkilometer sowie 87 lifte und bahnen zur verfügung.


die lage des 58 betten großen hotels bietet auch während der sommermonate die möglichkeit einer ausgezeichneten nutzung. der golfplatz (9-loch) liegt in unmittelbarer nähe des hauses, die talstation der galzigbahn ist ca. 10 gehminuten vom haus entfernt. diese eignet sich perfekt als startpunkt für wanderer, mountainbiker und paragleiter.


im nahe gelegenen ortskern sind geschäfte, restaurants sowie gemütliche lokale zu finden. zudem liegt das moderne freizeitzentrum „arlberg-well-com“ nur wenige minuten vom hotel entfernt. das haus besticht trotz der nähe zum ortszentrum durch die sonnige, ruhige lage mit einer schönen aussicht auf teile des dorfes und die umliegende bergwelt. der betrieb befindet sich in einem hervorragenden zustand und kann ab sofort übernommen werden.


 


nähere details und preis auf anfrage.


aufgrund der vielzahl an details stehen wir gerne für einen persönlichen termin zur verfügung.


kontaktieren sie uns einfach.


 


wohnwerk tirol mag. iur. daniel fliri


+43 699 192 654 44


office@wohnwerk-tirol.at


www.wohnwerk-tirol.at


 


 


zu erwartende nebenkosten:
grunderwerbssteuer: 3,5% des kaufpreises
eintragungsgebühr: 1,1 % des kaufpreises (eintragungsgebühr ohne pfandrechte)
vertragserrichtung: ca. 1,5 % - 3 % des kaufpreises
vermittlungsprovision: 3,6 % des kaufpreises bzw. nach maklergesetz
barauslagen für stempelmarken und beglaubigungen
umsatzsteuer für vertragserrichtungshonorar und vermittlungsprovision