Jenbach, 3-Zimmerwohnung

TirolSchwazJenbach, Quellenweg 6

3

Zimmer

80  m2

Wohnfläche

Preis

€ 244.440

Förderungen:
€ 80.800
Wohnbauförderung garantiert möglich
Wohnstarthilfe individuell berechenbar
Wohnbeihilfe individuell berechenbar
Einmalkosten:
€ 18.300
Nebenkosten ca. 7.5 %
3,5 % Grunderwerbssteuer
1,1 % Grundbuchseintragung
2,9 % Vertragserrichtung
Preis Stellplatz:
Der Preis für den Stellplatz ist bereits im Kaufpreis includiert
Stockwerk
E1
Parkplatz
1
Heizung
Wärmepumpe
Baujahr
2018
Balkon
21 m2 
Keller
5 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
30
HWB-Klasse
B
FGEE
0,75
FGEE-Klasse
A
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Anzeigen ID
200060
Aktualisiert am
23.08.2017
Befristung
freibleibend und unverbindlich
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
Top 3
Dokumente:

Die Wohnbau-Unterland errichtet als Bauträger am Quellenweg der Gemeinde Jenbach eine moderne Wohnanlage mit 10 Wohneinheiten.

Der Baubeginn ist für Herbst 2017 geplant, die Fertigstellung für das Frühjahr 2019.

Der Verkauf wird provisionsfrei und direkt vom Bauträger abgewickelt! (keine Maklergebühr!)

Höchste Wohnbauförderung möglich!

Weitere Einheiten zu diesem Bauvorhaben finden Sie unter www.wohnbau-unterland.at.

Wir beraten Sie gerne in einem persönlichen Informationsgespräch.

Ihr direkter Draht: 0664/80 266 814, Frau Rieder Gabi

Angebot freibleibend und unverbindlich! 

Kontaktinformationen
Wohnbau Unterland GmbH
Firma: Wohnbau Unterland GmbH
Name: Frau Rieder Gabriele
Straße: Landstraße 33
6273  Ried im Zillertal
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   05283 / 3594
  0664/80 266 814
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.