3-Zimmer Dachterrassenwohnung

TirolKitzbühelKitzbühel, Jochberger Straße 139

3

Zimmer

81  m2

Wohnfläche

Preis

€ 535.000

Preis Stellplatz:
Carport
Terrasse
15.55 m2 
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Anzeigen ID
214887
Aktualisiert am
06.02.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
Zima_ZIMA Tirol_115 (1/115)
3-Zimmer Dachterrassenwohnung

ALPINES LEBENSGEFÜHL
In idealer Wohnlage mit einem herrlichen Ausblick auf die verschneiten Gipfel im Winter und die grünen, saftigen Wiesen im Sommer. Entspannen Sie sich auf Ihrer Sonnenterrasse und verbringen Sie kuschelige Abende vor dem Kamin. Lassen Sie sich beflügeln von dem Lebensgefühl der Bergwelt und genießen Sie Ihr neues Zuhause in vollen Zügen.

Die Kitzbüheler Alpenregion ist bekannt für ihre traditionelle Architektur. Eingebettet in die herrliche Landschaft entstehen traumhafte Wohnungen für ein ganz besonderes Lebensgefühl. Mit viel Liebe zum Detail und jedem nur erdenklichem Komfort lassen sie fast keine Wünsche offen. Es entstehen 1 bis 4 Zimmer-Wohnungen zwischen 30 und 140 m². Die Wohnungen mit unterschiedlichen modernen Grundrissen haben alle großzügige Terrassen und im Erdgeschoss sogar großzügige private Gärten. Der Standort dieses Wohnprojektes bietet einen einmaligen Ausblick, sowie eine sonnige Lage mit Urlaubscharakter.

Die sehr offene Architektur mit großen Fensterfronten und viel Holz sowie die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten bei der Raumaufteilung und der Ausstattung machen diese Wohnungen zu einem besonderen Wunschobjekt in Kitzbühel.

Das Besondere:
- Besonderer Panoramablick
- Moderne alpenländische Architektur
- Großzügige Sonnenterrassen
- Beste Anbindungen
- Hoher Freizeitwert im Sommer wie im Winter
- Optimale Ausrichtung
Kontaktinformationen
ZIMA Unternehmensgruppe
Firma: ZIMA Unternehmensgruppe
Name: Dominik Riedmann
Straße: Leopoldstraße 1/4
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.