Exklusive 4-Zimmer-Terrassenwohnung im Westen der Alpenhauptstadt

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Perthalergasse 1

4

Zimmer

58  m2

Wohnfläche

Gesamtmiete

inkl. Umsatzsteuer, inkl. Nutzungskosten, exkl. Tiefgaragenabstellplätze

€ 1.290

Einmalkosten:
€ 1.548
Provision
Preis Stellplatz:
€ 80
monatlich je Tiefgaragenabstellplatz inklusive Nutzungskosten
Kaution
€ 3.900
Stockwerk
1. OG
Parkplatz
optional - 2 TG-Plätze vakant
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Baujahr
2017
Terrasse
17,32 m2 
Keller
Ja
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
36,00
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
211983
Aktualisiert am
08.01.2018
Befristung
36 Monate
Ablaufdatum
31.12.2018

Soeben wurde eine kleine, exklusive Wohnanlage im Innsbrucker Westen fertiggestellt und es freut uns sehr, dass wir Ihnen darin die folgende 4-Zimmer-Terrassenwohnung offerieren dürfen….

Raumaufteilung – Wohnfläche ca. 57,92m²
* Vorraum
* Wohnküche mit möbliertem Küchenblock
(DAN-Küche mit hochwertigen Geräten) und
Zugang zur sonnigen, ca. 17m² großen Süd- / Westterrasse
* drei annähernd gleich große Zimmer (je ca. 10m²)
* Tageslichtbad mit Dusche, Waschmaschinenanschluss und Toilette

Zubehör:
* Kellerabteil

Zubehör optional:
* Tiefgaragenabstellplätze

Ihr neues zu Hause ist in eine ausgezeichnete Infrastruktur eingebettet - sehr gute Anbindung an das Netz der öffentlichen Verkehrsmittel - in wenigen Minuten die Innsbrucker Innenstadt, die Universität Innsbruck und die Universitätsklinik Innsbruck.

Aufgrund der ausgezeichneten Raumaufteilung würde sich die Wohnung auch als 3-er Wohngemeinschaft anbieten.

Lassen Sie sich diese Traumimmobilie nicht entgehen und vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Besichtigungstermin.

Kontaktinformationen
FINDLER & SPAN Immobilientreuhand GmbH
Firma: FINDLER & SPAN Immobilientreuhand GmbH
Name: Karl-Heinz Findler
Straße: Kranewitterstraße 45/9
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512/347788
  0512/34778815
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.