Sehr schicke Garten- und Terrassenwohnung mit Sonderausstattung & Tiefgaragenplatz

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

2

Zimmer

56  m2

Wohnfläche

Miete

Preis auf Anfrage

Einmalkosten:
Gebühren, Finanzamt
Terrasse
Ja
Garten
Ja
Keller
Ja
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
32
Verfügbar ab
1. Jänner
Anzeigen ID
211019
Aktualisiert am
01.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2017

Facts.
ca. 56 m² Wnfl., großzügige Sonnenterrasse / Garten, Tiefgarage
Raumaufteilung.
Eingangsbereich - Korridor, Badezimmer mit Wanne, WC und Waschmaschinenanschluss, WC separat, Zimmer, lichtgefluteter heller Wohnraum mit integrierter Küche und Zugang auf die Terrasse und den Garten.
Sonderausstattung – Wissenswertes.
Fußbodenheizung
Ganzraumfenster mit viel Lichteinfall
Edle Holzparkettböden in den Wohnräumen
Großflächige moderne Fliesen im Badezimmer, WC
Badezimmer mit Wanne
Schicke und hochwertige EWE Einbauküche von der Firma Wetscher uvm.
Autoabstellplatz und Kellerabteil
Bezugsbereit ab Anfang Jänner 2018
Mietzins € 16,- netto pro m², zzgl. Ust,  zzgl. BK/HZ
Mietnebenkosten.
Kaution (bar, Sparbuch, Bankgarantie), Vergebührung Finanzamt, Vermittlungshonorar 1 BMM zzgl. Ust
Das Angebot richtet sich an seriöse Mieter mit gesichertem Einkommen
 
Fazit.
Die Immobilie begeistert durch die durchdachte Raumaufteilung und absolut hochwertige Sonderausstattung.
Kontaktieren Sie mich für einen unverbindlichen Besichtigungstermin, ich begleite Sie gerne der Auswahl Ihrer Mietwohnung!
Ihr Team von der IMMO-COMPANY, die sympathische und kompetente Immobilienberatung. Kontakt karin.hernach@immo-company.at; Mobil 0644-8410864
                                             Francais | English | Italiano

Kontaktinformationen
Immo-Company Haas & Urban Immobilien GmbH
Firma: Immo-Company Haas & Urban Immobilien GmbH
Name: Karin Hernach
Straße: Salvatorgasse 17
6060  Hall in Tirol
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0664/8410 864
  0664/8410 864
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.