3-Zimmer-Mietwohnung in Innsbruck/Pradl

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

3

Zimmer

68  m2

Wohnfläche

Miete

€ 1.300

Miete pro m2:
€ 19,12
Netto Kaltmiete:
€ 1.300
Kaltmiete:
€ 1.300
Einmalkosten:
1 Monatsmiete zzgl. 20% USt.
Heizung
Erdwärme
Badezimmer
1
Baujahr
2015
Terrasse
40 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
44
Verfügbar ab
ab sofort verfügbar
Anzeigen ID
204744
Aktualisiert am
27.09.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
justimmo_342200_962/13511
3-Zimmer-Mietwohnung in Innsbruck/Pradl

 


In einer guten Lage von Innsbruck im Stadtteil Pradl befindet sich diese neuwertige 3-Zimmer-Terrassenwohnung zur Vermietung.


 


Die Wohnung hat ca. 69 m² zuzüglich einer großen Terrasse mit ca. 40 m². Eine neuwertige Einbauküche und Bademöbel sind vorhanden.


 


Die Terrasse ist Süd-/Westorientiert und gewährt einen wunderschönen Ausblick auf die umliegende Berglandschaft.


 


Die monatliche Miete mit einem TG Abstellplatz beträgt ca. € 1.300,-- inklusive Betriebskosten.


 


Die Beheizung der Räumlichkeiten erfolgt über eine Fußbodenheizung, die Warmwasseraufbereitung erfolgt zentral. Ein Tiefgaragenabstellplatz und ein Kellerabteil sind im Mietpreis inkludiert. Lift, Fahrrad-/Kinderwagenabteil/Wasch-/Trockenraum stehen allen Bewohnern gemeinsam zur Verfügung.


 


In unmittelbarer Umgebung finden Sie einen Supermarkt, eine Apotheke sowie diverse Haltestellen für öffentliche Verkehrsmittel. 


 


Der Mietvertag wird auf die Dauer von 3 Jahren abgeschlossen.


 


"Preise und Größenangaben ohne Gewähr"


 


Gebühren:


s REAL Vermittlungshonorar lt. Maklerverordnung


3 Monatsmieten Kaution oder Bankgarantie


"Preise und Größenangaben ohne Gewähr"

Bauteil 1: HWB: 44 kWh/m²a
 
 
 

 

 
 
 

Kontaktinformationen
s REAL Innsbruck
Firma: s REAL Innsbruck
Name: Ülker Hasbolat
Straße: Sparkassenplatz 5
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 (0)5 0100 6 - 26375
  0664/8385583
  +43 (0)5 0100 9 - 26375
Hypo WohnVision
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.