3 Zimmer Terrassenwohnung Hungerburg

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Gramartstrasse 11

3

Zimmer

71  m2

Wohnfläche

Miete

Preis auf Anfrage

Miete pro m2:
€ 14,79
Netto-Preis pro m²:
€ 1.229
Netto Kaltmiete:
€ 1.050
Betriebskosten:
€ 179
inkl Heizung
Einmalkosten:
Gebühren, Finanzamt
Parkplatz
1
Heizung
Fernwärme
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Verfügbar ab
1.7.2017
Anzeigen ID
199345
Aktualisiert am
20.06.2017
Befristung
5 Jahre
Ablaufdatum
31.12.2017

ZU VERMIETEN IN TOP-WOHNLAGE

Helle, sonnige 3-Zimmer-Neubauwohnung auf der Hungerburg

  • Wunderbarste Aussicht auf Innsbruck, Patscherkofel, Serles, Nockspitze, Sprungschanze und Europabrücke
  • 71 qm, 2-stöckig, Niedrigenergie, Fussbodenheizung, kombinierter Wohn-Ess-Bereich, 2 Schlafzimmer, Bad mit Wanne, Dusche und WC, großzügiger Süd-Ost-Balkon und Süd-West-Terasse; Unten: Abstellraum mit Standort für Waschmaschine und zweiter Toilette; Tiefgaragenabstellplatz; großer hoher Keller mit Regalen 4m Höhe;
  • Alle Zimmer inkl. Bad haben Zugang auf einen Balkon
  • Allgemeingarten mit Spielplatz auf der Wohnanlage
  • Sehr schnelle und gute Anbindung nach Innsbruck mit Bus und Hungerburgbahn, 5 min zu Fuß
  • Zugang zum Skigebiet Seegrube / Hafelekar per Seilbahn 5 min zu Fuß
  • Einkaufsmöglichkeit (Spar) 3 min Fußweg.
  • Mietbeginn 1. Juli 2017
  • Kaltmiete 1050,00 € + Betriebskosten (Vorschreibung derzeit 178,50 €) 
Kontaktinformationen
Alpenland Realitäten GmbH
Firma: Alpenland Realitäten GmbH
Straße: Fallmerayerstraße 6
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43-512-572054
  +436506666299
  +43-512-572054-15
Hypo WohnVision
Artikel
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.
Tür an Tür mit einem Theatersaal
Barbara Abendstein und Gerhard Kainzner wohnen mit ihrer Familie im „Steudler“-Bauernhof in Uderns, dessen älteste Bauelemente rund 700 Jahre alt sind. Der Hof ist Heimstatt des „Steudltenn“-Festivals.