Grosszügige Dreizimmer Terrassenwohnung mit Aussicht

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Höhenstraße 24 d

3

Zimmer

128  m2

Wohnfläche

Preis

€ 590.000

Betriebskosten:
€ 335
Einmalkosten:
3,5 % Grunderwerbssteuer, 1,1% Grundbucheintragung, Vertragserrichtungskosten nach Tarif,
3 % Vermittlungshonorar zzgl. 20% MwSt.
Preis Stellplatz:
Garage im Kaufpreis inkludiert
Stockwerke
2
Parkplatz
2
Badezimmer
2
Terrasse
Ja
Garten
Ja
Keller
Ja
Lift
Ja
Bautyp
Gebraucht
Verfügbar ab
Jänner 2018
Anzeigen ID
197946
Aktualisiert am
17.06.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Dokumente:

Die großzügige Wohnung befindet sich im begehrten Stadtteil Hötting in ruhiger Aussichtslage, das Zentrum ist fußläufig in 10 Minuten erreichbar.

Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe, zu den Geschäften des täglichen Bedarfs ca. 15 Minuten Gehzeit, mit dem PKW 3 Minuten.

Die Wohnung verfügt über 2 Bäder, einen großzügigen Wohn-Essbereich und zwei Schlafzimmer, eine Terrasse mit der Ausrichtung Süd / Ost sowie über einen kleinen Gartenanteil.

Zubehör sind ein kleiner Kellerraum und eine Garagenbox, ein weiterer PKW Stellplatz kann angemietet werden.

Ein Energieausweis ist in Ausarbeitung

Kontaktinformationen
KIRCHMAIR IMMOBILIEN OG
Firma: KIRCHMAIR IMMOBILIEN OG
Name: Angela Kirchmair
Straße: Löfflerweg 36 a
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512/58 67 28
  0676 / 90 69 525
Hypo WohnVision
Artikel
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.
Tür an Tür mit einem Theatersaal
Barbara Abendstein und Gerhard Kainzner wohnen mit ihrer Familie im „Steudler“-Bauernhof in Uderns, dessen älteste Bauelemente rund 700 Jahre alt sind. Der Hof ist Heimstatt des „Steudltenn“-Festivals.