NATTERS 2 Zimmer Erstbezugswohnung mit ca. 60 m² Terrasse und Carport

TirolInnsbruck - LandNatters

55 m2

Wohnfläche

Preis

Preis auf Anfrage

Terrasse
60 m2 
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
210659
Aktualisiert am
24.11.2017
Ablaufdatum
31.12.2017

BASICS
Wnfl. ca 55 m², Terrasse mit ca. 60 m² Nfl.
Im Kaufpreis ist ein extrabreiter Carport- Autoabstellplatz inkludiert (Kleinanlage)


RAUMAUFTEILUNG.
• Eingangsbereich
• Wohnen / Essen ca. 27 m²
• Bad mit WC ca. 7 m²
• Zimmer 15 m²
• Terrasse mit ca. 60 m² Nfl.


AUSSTATTUNG.
- die hochwertigen Parkettböden sorgen für ein angenehmes Raumklima
- Badezimmer mit DU und WC
- Fussbodenheizung (Gas-Zentral)

 
INFO ZU DEN KAUFNEBENKOSTEN.
Grundbucheintrag, Grundbuchsteuer, Vermittlungshonorar, Vertragserrichtung – wir sind bestrebt, Ihnen ein sehr interessantes Kaufnebenkostenpaket anzubieten. 


WISSENSWERTES.
Werte Interessenten, wir weisen darauf hin, dass wir gemäß unserer Nachweispflicht gegenüber dem Auftraggeber nur Anfragen mit vollständiger Angabe Ihrer persönlichen Daten, Vor- und Familienname, Telefonnummer und E-Mailadresse bearbeiten bezw. detaillierte Unterlagen weiterleiten können.


Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin, wir beraten und begleiten Sie gerne individuell bei der Suche nach der geeigneten Immobilie.


Ihr Team von der IMMO-COMPANY, die sympathische und kompetente Immobilienberatung. Kontakt 0664-8410 865, alois.schnalzger@immo-company.at

Kontaktinformationen
Immo-Company Haas & Urban Immobilien GmbH
Firma: Immo-Company Haas & Urban Immobilien GmbH
Name: Alois Schnalzger
Straße: Salvatorgasse 17
6060  Hall in Tirol
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0664/8410 865
  0664/8410 865
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.