Großflächige 3-Zimmer-Terrassen-Wohnung in gefragter Mittelgebirgslage

TirolInnsbruck - LandAldrans

3

Zimmer

100  m2

Wohnfläche

Preis

€ 480.200

Preis Stellplatz:
Carport
Stockwerk
2. OG
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Terrasse
31.2 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
48
HWB-Klasse
B
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
207649
Aktualisiert am
09.11.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
justimmo_353404_292
Großflächige 3-Zimmer-Terrassen-Wohnung in gefragter Mittelgebirgslage

Nur von 15 Auto-Minuten von der Landeshauptstadt Innsbruck entfernt, befindet die ruhige Gemeinde Aldrans. Eingebettet inmitten der sanften Hügellandschaft des Mittelgebirges.



Wunderschön gelegen, auf einem Hang süd-westlich des Ortskerns, befindet sich das 2600 m² große Grundstück, auf dem umfeld mit dem gegenständlichen Objekt hochwertigen Lebens- und Wohnraum realisiert hat.



Die bevorzugte Ausrichtung garantiert Sonnenstunden bis in den Abend. Der Blick reicht vom Inntal über Innsbruck, das charakteristische Nordketten-Panorama bis hin zur Martinswand.



 



In der neu errichteten Anlage stehen noch wenige Wohnungen zum Verkauf.



Die großzügig dimensionierte 3-Zimmer-Einheit bietet viel Wohnraum auf 100 m².



Von der Sonnen-Terrasse genießt man den Panorama-Blick über das Inntal.



Sie werden sich hier wohlfühlen, wenn Sie es exklusiv mögen.



 



Der Objekttitel "Miradouro" könnte nicht treffender gewählt sein.



Er kommt aus dem Portugiesischen und bezeichnet einen Ort oder eine Terrasse mit besonders schönem Ausblick über die umgebende Landschaft.



Überzeugen Sie sich bei einer persönlichen Besichtigung selbst davon.



Detaillierte Informationen lassen wir Ihnen auf Anfrage gerne zukommen.



www.corum-immobilien.at

Kontaktinformationen
CORUM Immobilien GmbH
Firma: CORUM Immobilien GmbH
Name: Michael Rauchbauer
Straße: Museumstrasse 1
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 650 590 17 10
  +43 650 590 17 10
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.