Letzte Neubauwohnung in Kleinwohnanlage

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

4

Zimmer

103  m2

Wohnfläche

Preis

€ 556.772

Badezimmer
1
Garten
64.61 m2 
HWB (kwh/m2a)
46
HWB-Klasse
B
FGEE
0,69
FGEE-Klasse
A+
Anzeigen ID
192068
Aktualisiert am
27.07.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
TOPREAL_656/02453
Letzte Neubauwohnung in Kleinwohnanlage

Auf der Hungerburg, einem seit Jahrzehnten beliebten Stadtteil von Innsbruck, wird hier mehr eine Stadtvilla denn ein Mehrfamilienhaus errichtet.
Je nach Himmelsrichtung bietet das Gebäude ein stets wechselndes Erscheinungsbild; mal dreigeschoßig aufragend, dann langgestreckt wie ein Penthouse, im nächsten Augenblick kubisch-kompakt.


Die Qualität dieses besonderen Projektes zeigt sich in der Konsequenz der handwerklichen Umsetzung. Die Wohnungen sind mit einem der jeweiligen Architektur angepassten exklusiven Ambiente ausgestattet.

Baubeginn: Frühjahr 2017
Fertigstellung: Herbst 2018
Kontaktinformationen
Innreal Wohn- und Wirtschaftsimmobilien GmbH
Firma: Innreal Wohn- und Wirtschaftsimmobilien GmbH
Name: Klaus Graf
Straße:
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0512 574 600
  0664/ 963 40 46
  0512 574 600 - 30
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Wohnen im Container in bester Lage
Jedem Bahnfahrer von Hall Richtung Innsbruck muss ein an der Arzler Hangkante stehendes rot-gelbes Haus auffallen. Das Mark Dablader aus sechs übereinander geschichteten Doppelcontainern gebaut hat.
Land wälzt Immo-Steuer auf Käufer ab
Das Land verkauft eine Wohnung und schlägt die Immobilienertragssteuer auf den Kaufpreis drauf. Unüblich, intransparent, eine Verteuerung und ein falsches Signal, kritisieren Makler.
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.