PRIVATVERKAUF !! Ohne Provision !! Sehr schöne sonnige grosszügige Neubau 3 Zimmer Garten-Terrassen-Wohnung (Doppelhaushälfte) zu verkaufen !!

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Karl Innerebner Strasse

3

Zimmer

117  m2

Wohnfläche

Preis

€ 459.000

Betriebskosten:
€ 160
Preis Stellplatz:
Parkplatz voll überdacht 25.000 Euro Extra

Parkplatz halb überdacht 21.000 Euro Extra
Sonstige zimmer
2.0
Stockwerk
EG
Parkplatz
2
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Baujahr
2016
Terrasse
75 m2 
Garten
25 m2 
Keller
10 m2 
HWB (kwh/m2a)
44,9
HWB-Klasse
B
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Verfügbar ab
1.3.2018
Anzeigen ID
210611
Aktualisiert am
13.02.2018
Ablaufdatum
02.03.2018

PRIVATVERKAUF !!!

Ohne Provision !!!

Sehr schöne sonnige grosszügige Neubau 3 Zimmer Garten-Terrassen-Wohnung (Doppelhaushälfte) zu verkaufen

Nur 2 Wohnungen im gesamten Haus

Doppelhaus Baujahr 2016 !!

Top Lage ohne KFZ Lärm (letzes Haus in Sackgasse)

Süd-West Ausrichtung

Fussbodenheizung

Elektrische Raffstore mit Funkfernbedienung

Einbauküche inkl Vorratsraum mit allen Geräten + grossem Kühl + Gefrierschrank und grosser Spülmaschine)

Extra Waschraum inkl grossem Warm-Kaltwasser Waschbecken inkl Platz für Waschmaschine + Trockner.

Bad mit Fenster + Badewanne + Doppelwaschbecken + Handtuchheizkörper.

WC mit Fenster + Waschbecken

 

84 QM Innenfläche

75 Qm Terrasse (40%)

25 Qm Garten (10%)

------------------------------

117 QM Wohnnutzfläche

 

 

Parkplatz voll überdacht 25.000 Euro Extra

Parkplatz halb überdacht 21.000 Euro Extra

Gesamtpreis : 505.000 Euro

Bitte um Anruf unter TEL :

+43 664 5480070

Privatverkäufer

Kontaktinformationen
Firma:

Privatanzeige

Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 664 5480070
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.