Stilvolle Gartenwohnung in Aldrans

TirolInnsbruck - LandAldrans, Lanser Straße 11

3

Zimmer

85  m2

Wohnfläche

Preis

€ 405.000

Betriebskosten:
€ 250
Einmalkosten:
3,5 % Grunderwerbssteuer
1,1 % Grundbucheintragungsgebühr
1,5 % zuzügl. 20 Ust. und Barauslagen für die Vertragserrichtung
3,0 % zuzügl. 20 % Ust. für die Vermittlung
Stockwerk
1. Stock
Parkplatz
2
Heizung
Zentralheizung
Badezimmer
1
Baujahr
2013
Terrasse
10 m2 
Garten
58 m2 
Keller
5 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
30,26
HWB-Klasse
B
FGEE
0,72
FGEE-Klasse
A+
Energieausweis
  •   Download
  • Bautyp
    Neubau (bis 5 Jahre)
    Verfügbar ab
    01. März
    Anzeigen ID
    212430
    Aktualisiert am
    17.01.2018
    Ablaufdatum
    31.12.2018

    ZEITLOS SCHÖN

    RUHIG & SONNIG

     

    Wir freuen uns, Ihnen diese moderne und neuwertige (4 Jahre)  3-Zimmer Wohnung mit schönem Garten in Aldrans zum Verkauf anbieten zu können.

    Der durchdachte Grundriss mit großzügigem Wohn-Essbereich, welcher durch die zeitlos schöne Küche Ihren Abschluss findet, wird Ihnen gefallen.

    Zwei Schlafzimmer, getrenntes Bad und WC, ein großzügiger Schrankraum und die separate Waschküche bieten sowohl für Paare als auch für Familien ausreichend Platz.

    Der vom Wohnzimmer aus zugängliche Garten mit Terrasse rundet das Raumprogramm ideal ab.

    Im Untergeschoß befinden sich neben dem Kellerabteil, auch 2 TG-Abstellplätze.

    Gerne stehen wir Ihnen für ein Beratungsgespräch zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

     

    Herzliche Grüße

    Stefan Blassnick

    ImmobilienService West GmbH

     

     

     

    Kontaktinformationen
    ImmobilienService West GmbH
    Firma: ImmobilienService West GmbH
    Name: Stefan Blassnick
    Straße: Gewerbepark 3 / 1. Stock
    6068  Mils
    Internet: Zur Webseite
    Telefon:  Nummer anzeigen
    Telefon:   0043 5223/ 23 777
      0043 664/ 88 44 97 22
    Hypo WohnVision
    Artikel
    Entspannte Stunden am zentralen Tisch
    Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
    Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
    Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
    Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
    Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.