Garconniere Pradl

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck, Amraser Straße 78

1

Zimmer

28  m2

Wohnfläche

Miete

€ 510

Miete pro m2:
€ 13,64
Netto Kaltmiete:
€ 381,82
Kaltmiete:
€ 420
Betriebskosten:
€ 80
Einmalkosten:
€ 693,60
€ 510,00 Provision
€ 183,60 FA-Gebühr
USt
€ 838,18
Heizung
€ 10
Kaution
€ 1.200
Sonstige zimmer
3.0
Stockwerke
2. OG
Heizung
Gas
Badezimmer
1
Baujahr
1995
Balkon
5 m2 
Keller
1,5 m2 
Lift
Ja
HWB (kwh/m2a)
58
Energieausweis
  •   Download
  • Bautyp
    Gebraucht
    Verfügbar ab
    sofort
    Anzeigen ID
    196782
    Aktualisiert am
    15.05.2017
    Befristung
    3 Jahre
    Ablaufdatum
    29.05.2017

    Garconniere in ruhiger, sonniger Lage von Pradl

    Die Wohnung befindet sich in einem Wohnhaus in zentraler Lage von Pradl. Sie ist ab sofort verfügbar.

    Es stehen ein Wohnraum, separate Küche, Vorraum, Badezimmer und Abstellraum zur Verfügung.

    Die Wohnung ist nach Westen zu einem ruhigen Innenhof ausgerichtet und kann die Nachmittagsonne auf einem geräumigen Balkon genossen werden.

    Die Küche ist mit Herd und Kühlschrank ausgestattet.  Wohnraum und Vorraum verfügen über Parkettböden. Das Badezimmer ist hell gestaltet mit Badewanne, WC, Waschbecken und Spiegel.

    Weiters bietet ein kleines Kellerabteil Abstellmöglichkeit.

    Viele Einkaufsmöglichkeiten sowie die Haltstelle der Straßenbahn befinden sich in unmittelbarer Nähe.

     

    Kontaktinformationen
    Firma: Rieder Immobilien Management
    Name: Gertrud Rieder
    Straße: Maria-Theresien-Straße 34
    6020  Innsbruck
    Telefon:  Nummer anzeigen
    Telefon:   0512/285 288
      0664/543 5667
    Dieses Objekt finanzieren
    Artikel
    Neues Wohnen in einer pluralistischen Gesellschaft
    Zentrales Thema beim Innsbrucker ImmoForum West waren die sich wandelnden Wohngewohnheiten einer wachsenden Gesellschaft.
    Ein schräger Monolith mit Alu-Fassade
    Der junge Architekt Martin Reinstadler ist selbst zum Bauherrn geworden: In der dörflichen Struktur von Ehenbichl bei Reutte hat er ein modernes Eigenheim für seine Familie geplant.
    Österreicher wollen heuer 15 Milliarden fürs Wohnen ausgeben
    Nur ein Viertel der Österreicher ist einer Umfrage zufolge mit ihrer Wohnsituation rundum glücklich.