Erstbezug! Moderne Dachgeschosswohnung / Miete

TirolSchwazPertisau

2

Zimmer

49  m2

Wohnfläche

Miete

€ 815

Miete pro m2:
€ 14,59
Netto Kaltmiete:
€ 715
Betriebskosten:
€ 100
Einmalkosten:
Provision mit Mwst 1800
Kaution
€ 2.500
Stockwerke
3. OG
Badezimmer
1
Baujahr
2015
HWB (kwh/m2a)
49
HWB-Klasse
B
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Verfügbar ab
August 2017
Anzeigen ID
201924
Aktualisiert am
24.07.2017
Ablaufdatum
31.12.2017
Externe ID
ERA_12345_4129
Erstbezug! Moderne Dachgeschosswohnung / Miete

Erstbezug!!! Voll möblierte 2- Zimmer Dachgeschosswohnung im schönen Urlaubsort Pertisau am Achensee

Lage:
Zentral gelegen, alle Freizeit, Sport, Einkaufsmöglichkeiten bzw. Arbeitsplätze befinden sich in unmittelbaren Nähe.

Ausstattung:
Diese Wohnung wird komplett möbliert vermietet.
Zur de Austattung gehört:
-Einbauküche
-Esstisch, Stühle, Sofa
-Garderobe
-Schrank, Doppelbeett inkl. Matrtzen
-Bad mit Dusche, Spiegelschrank
Baujahr: 2015
Heizungsart: Zentralheizung
Energieeffizienzklasse: B

Für Rückfragen oder einen Besichtigungstermin stehe ich Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.


+43/664/255 48 48 anna.walter@era.at
Anna Walter
ERA Immobilidea GmbH

Kostenübersicht:
Miete € 815,00 inkl. BK, HK und Strom
Kaution: € 2.500,00
FA-Gebühr: € 293,40

Mehr Objekte finden Sie unter www.immobilidea.at
Kontaktinformationen
ImmobiliDea GmbH
Firma: ImmobiliDea GmbH
Name: Anna Walter
Straße: Amraser Strasse 23
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 512 90 80 99
  +43 512 90 80 77
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Lebensqualität und Effizienz unter einem Satteldach
Das massive Einfamilienhaus in Hanglage mit hoher Energieeffizienz und „klimaaktiv“-Bewertung in Gold lässt sogar Platz für einen Anbau.
Durchgeplant bis in den letzten Winkel
Erstaunlich, was man aus einer Dreizimmerwohnung in Sachen Stauraumoptimierung und Design rausholen kann, wenn man sich wirklich jedes Detail genau überlegt.
Wohnung mieten oder kaufen?
Irgendwann stellt sich die Frage, ob an Stelle monatlicher Mietzahlungen nicht besser in ein Eigenheim investiert werden soll. Zwei Experten klären auf, was dabei zu beachten ist.