Miete: Gepflegte 3-Zimmerwohnung im Tiroler Stil in St. Johann in Tirol

TirolKitzbühelSankt Johann in Tirol

3

Zimmer

81  m2

Wohnfläche

Miete

€ 1.200

Einmalkosten:
€ 2.400
Heizung
Andere
Badezimmer
1
Verfügbar ab
nach Vereinbarung
Anzeigen ID
210656
Aktualisiert am
04.12.2017
Ablaufdatum
31.03.2018
Externe ID
Raiffeisen_Treuhand123599
Miete: Gepflegte 3-Zimmerwohnung im Tiroler Stil in St. Johann in Tirol

Miete: Gepflegte 3-Zimmerwohnung im Tiroler Stil in St. Johann in Tirol

Diese Wohnung befindet sich in einem Mehrparteienhaus, in ruhiger und sonniger Lage von St. Johann in Tirol, mit Blick zum Kitzbühler Horn. Das Zentrum von St. Johann in Tirol ist fußläufig in ca. 10 Minuten erreichbar.

Die zur Vermietung stehende Wohnung unterteilt sich in eine Küche mit Essecke, ein Wohnzimmer mit Kachelofen, ein großes und ein kleineres Schlafzimmer, ein Badezimmer mit Wanne, ein separates WC, eine Speis und einen kleinen Vorraum bzw. Garderobe.

Die Wohneinheit wird größtenteils möbliert vermietet, da zahlreiche Möbelstücke fix eingebaut wurden, wie zum Beispiel die Holzdecken, die eingebaute Küche und die Essbereiche, etc.. Die Ausstattung dieser Mieteinheit ist gänzlich im Tiroler Stil gehalten.

Komplettiert wird dieses Angebot mit einem großzügigen Balkon und einem Tiefgaragenplatz.

Energieausweis in Arbeit.

Mtl. Miete: Euro 1.200,00 inkl. Betriebskosten (ca. Euro 250,00), exkl. Strom

Kontaktinformationen
Raiffeisen Immobilien Treuhand Kitzbüheler Alpen GmbH
Firma: Raiffeisen Immobilien Treuhand Kitzbüheler Alpen GmbH
Name: Peter Grander
Straße: Bahnhofstraße 5a
6372  Oberndorf i.T.
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 5352 63326 44880
  +43(664) 390 68 75
  +43 5352 63326 44998
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.