Neubau: Große Dachgeschoßwohnung in Wilten für Anleger und Eigennutzer

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

5

Zimmer

108  m2

Wohnfläche

Preis

€ 565.000

Baujahr
2018
HWB (kwh/m2a)
39,6
HWB-Klasse
B
Bautyp
Neubau/Erstbezug
Verfügbar ab
Sommer 2018
Anzeigen ID
214188
Aktualisiert am
24.01.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
ERA_12345_4294
Neubau: Große Dachgeschoßwohnung in Wilten für Anleger und Eigennutzer

Bei dieser Wohnung handelt es sich um eine 108m² große Dachgeschoßwohnung mit wahlweise 5 oder 6 Zimmer.

Lage:
Dieses Neubauprojekt entsteht in einer ruhigen Seitenstraße im beliebten Stadtteil Wilten in Innsbruck.

Infrastruktur
Sehr gut, von diesem Standort aus erreicht man in nur 5 Gehminuten die Pädagogische Hochschule Tirol und in 15min die Triumphpforte.
In nächster Nähe befinden sich Bus- und Straßenbahnhaltestellen für den öffentlichen Verkehr. Auch der nächste Autobahnanschluss ist in nur fünf Minuten vom Standort erreichbar.

Ausstattung:
Die hochwertige Ausstattung bestehend aus edlen Echtholzparkettböden in den Wohn- und Schlafräumen, modernen Fließen, im Sanitärbereich, Fußbodenheizung, 3-Scheiben-Isolierverglasung, sowie die durchdachte Raumgestaltung sorgen dafür, dass Sie sich hier rundum wohlfühlen werden.

Der Rohbau wurde bereits fertig gestellt. Die Übergabe ist für den Sommer 2018 geplant.
Baujahr: 2018
Energiekennwert: 39,6 kWh/(m²*a)
Heizungsart: Gas-Heizung
Energieeffizienzklasse: B

Fazit:
+ geplante Übergabe Sommer 2018
+ zentrums nahe Lage
+ kleines Neubauprojekt mit nur 5 Einnheiten
+ hochwertige Ausstattung
+ sehr gute Infrastruktur
+ Mitgestaltungs- und Änderungswünsche können noch berücksichtigt werden

Weitere Informationen, sowie den VKP für Anleger sende ich Ihnen gerne auf Anfrage.
Kontaktinformationen
ImmobiliDea GmbH
Firma: ImmobiliDea GmbH
Name: Manuel Flatscher
Straße: Amraser Strasse 23
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 512 90 80 99
  +43 512 90 80 77
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.