Neue Wohnanlage in Arzl - Finkenbergweg

TirolInnsbruck - StadtInnsbruck

3

Zimmer

79  m2

Wohnfläche

Preis

€ 497.900

Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Badezimmer
1
Baujahr
2018
Balkon
10.83 m2 
Garten
vorhanden m2 
HWB (kwh/m2a)
30
HWB-Klasse
B
FGEE
0,44
FGEE-Klasse
A++
Verfügbar ab
2019
Anzeigen ID
208797
Aktualisiert am
16.11.2017
Ablaufdatum
30.12.2017
Externe ID
justimmo_342200_962/13644
Neue Wohnanlage in Arzl - Finkenbergweg

Abseits von Hektik und Stress in schöner Lage von Arzl wird eine kleine, ansprechende Wohnanlage mit gesamt nur neun Wohneinheiten errichtet. Das Projekt wird am westlichen Ende des Finkenbergweges gebaut.

Geplant sind 2- und 3-Zimmer-Wohnungen jeweils mit einem schönen Balkon oder Terrasse plus Gartenanteil. Ein Lift von der Tiefgarage bis zum Dachgeschoß ist vorgesehen. Sämtliche Wohnungen sind nach Süden orientiert. Die Grundrisse wurden gut durchdacht, lassen jedoch noch Spielraum für persönliche Wünsche offen.

Bei der Errichtung der Wohnanlage wird auf gute Bauqualität unter Einbindung möglichst heimischer Firmen Wert gelegt. Verlegt werden schöne Eichenparkettböden und Fliesen in neutraler, schöner Farbe bzw. guter Qualität. Die Beheizung und Warmwasseraufbereitung erfolgt über eine moderne Gasfeuerungsanlage mit Solarunterstützung (für das Warmwasser) mit Solarzellen am Dach.

Pro Einheit ist ein Tiefgaragenabstellplatz vorgesehen, Kaufpreis € 25.000,--. Es gibt bei Bedarf auch eigens parifizierte Motorradabstellplätze, Kaufpreis € 5.000,--.

Geplanter Baubeginn Frühjahr 2018, spätester Fertigstellungstermin 30.09.2019.

Kaufnebenkosten:

3,5 % Grunderwerbsteuer
1,1 % Grundbucheintragung
1,8 % + USt. Kaufvertragskosten inkl. Treuhandschaft + Barauslagen/Beglaubigung (RA Dr. Ewald Jenewein)
3 % + USt. Erfolgshonorar s REAL



Lage:
mitten im Grünen
Kontaktinformationen
s REAL Innsbruck
Firma: s REAL Innsbruck
Name: Monika Lentsch
Straße: Sparkassenplatz 5
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 (0)5 0100 6 - 26367
  0664/8182285
  +43 (0)5 0100 9 - 26367
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.
Der Feinschliff fürs Heimkino
Mit ein wenig Tuning holt man mehr aus dem Heimkino heraus. Rund um Fernseher, Beamer und Co. gibt es Möglichkeiten, damit das Bild noch besser aussieht und die Filmmusik noch beeindruckender klingt.