Maisonetten-Wohnung mit Freizeitwohnsitz

TirolInnsbruck - LandMösern

5

Zimmer

220  m2

Wohnfläche

Preis

€ 1.100.000

Stockwerk
2
Parkplatz
2
Heizung
Pellets
Badezimmer
2
Baujahr
2009
Balkon
Ja
Lift
Ja
Bautyp
Neubau (bis 5 Jahre)
Anzeigen ID
206954
Aktualisiert am
04.10.2017
Ablaufdatum
31.12.2018

Herzstück der südlich ausgerichteten, sehr sonnigen Dachgeschoßwohnung bildet im Erdgeschoß ein über 53 m2 großer Wohnraum mit integrierter, voll ausgestatteter Küche mit Kochinsel, großzügigem Essbereich und direktem Zugang auf den 24 m2 umfassenden Sonnenbalkon.
Neben einer großen Diele im Eingangsbereich befindet sich im Erdgeschoß außerdem: ein Wirtschaftsraum, ein Gästezimmer mit Doppelbett und angrenzendem, eigenen Badezimmer sowie ein kleiner Gästebalkon. Dazu stehen zwei Autoab-stellplätze zur Verfügung.

Über eine Treppe erreicht man einen Stock höher die zweite Wohnebene der
Maisonette-Wohnung: Das Dachgeschoß. Hier befindet sich: ein sehr großes Schlafzimmer mit integriertem Bad, WC und Regenwalddusche, ein geräumiges Ankleizimmer sowie ein weiterer großer Raum,der sowohl als Schlafzimmer als auch alsHome Office genutzt werden kann.
Darüber hinaus gibt es im Dachgeschoß noch einzusätzliches Badezimmer und einen 15 m2 großen Dachraum.

Dank der Südlage der Wohnung genießt man im Sommer bis zu 15 Stunden
Sonne pro Tag.

Dann vereinbaren Sie Ihren persönlichen Besichtigungstermin.
Gerne senden wir Ihnen auch ein ausführliches Exposé zu.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontaktinformationen
Bergsee Immobilien GmbH
Firma: Bergsee Immobilien GmbH
Straße: Salurnerstraße 15/2
6020  Innsbruck
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +436644012274
  +436644012274
  +43512586305
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.