Ausbaubares Dachgeschoss

TirolInnsbruck - LandFulpmes, Mühlwiese

65 m2

Wohnfläche

Preis

€ 78.000

Einmalkosten:
3% des Kaufpreises zzgl. 20% USt.
Baujahr
1973
Anzeigen ID
199002
Aktualisiert am
01.12.2017
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
justimmo_347722_913
Ausbaubares Dachgeschoss

Im schönen Stubaital, in einem Seitental des Wipptals, liegt, ca. 20 Autominuten von der Landeshauptstadt Innsbruck entfernt, die Gemeinde Fulpmes. In unmittelbarer Nähe der Dorfeinfahrt liegt zentral und gut erreichbar diese kleine Wohnanlage, in direkter Nachbarschaft zum M-Preis und zur Shell Tankstelle.


Über der erdgeschossigen Wohnung befindet sich derzeit eine Wohnung mit einem darüberliegenden 75 m² großen ausbaufähigen Dachgeschoss. Nachdem derzeit keine Zwischenwände im Dachgeschoss aufgestellt sind, ist der Grundriss individuell gestaltbar, es müsste jedoch ein Aufgang zu diesem Dachgeschoss geplant und errichtet werden.


Südseitig kann ein ca. 9 m² großer Balkon in die Dachhaut eingeschnitten und adaptiert werden. Nach Erstellung des Planes mit der Aufgangssituation muss jedoch eine neue Parifizierung erarbeitet werden.


Als Zubehör ist ein Kellerabteil sowie ein Tiefgaragenabstellplatz möglich. Die großen Vorteile dieser Immobilie sind



  • die gestalterischen Möglichkeiten,

  • die unmittelbare Nähe zum Zentrum,

  • die gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung

  • sowie der sensationelle Kaufpreis.


Diese Immobilie wartet auf einen Käufer, welche die Vorteile dieser begehrten Immobilie zu schätzen weiß.


 

Kontaktinformationen
Immobilienmanagement Jenewein
Firma: Immobilienmanagement Jenewein
Name: Peter Jenewein
Straße: Eduard Bodem Gasse 8
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   +43 512 26828210
  +43 664 1108200
  +43 512 26828220
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.