UNTERMIETE: STILALTBAU IN BESTER LAGE

Wien 9. Bez. AlsergrundWien 9. Bezirk Postfach

3

Zimmer

100  m2

Wohnfläche

Warmmiete

€ 975

Betriebskosten:
€ 121
Einmalkosten:
€ 4.200
Stockwerk
2. OG
Keller
Ja
Verfügbar ab
Nach Vereinbarung
Anzeigen ID
212746
Aktualisiert am
12.01.2018
Ablaufdatum
30.12.2018
Externe ID
BETTERHOMES_129946
UNTERMIETE: STILALTBAU IN BESTER LAGE

Stilvolle Altbauwohnung zur Untermiete neben dem AKH mit rund 100qm in sehr gutem Zustand, besticht durch ihr ausgezeichnetes Preis/Leistungsverhältnis.

Es wurden 2 Wohnungen zusammengelegt. Der Vermieter lebt im Ausland und behält über einen eigenen Eingang Zugang zu 2 Räumen die von der Wohnung die vermietet wird gänzlich getrennt sind (keine Verbindung zwischen den beiden Wohnungsteilen).

Zuzüglich zur Miete besteht ein Heizungs- und Stromkostenakkonto von ca. 110€ das je nach Verbrauch angepasst wird. Die Möbelmiete würde ca. 100€ monatlich betragen.
Dieses BETTERHOMES-Angebot zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:
- optional steht ein Garagenplatz zur Verfügung (180 Euro/Monat)
- zentrale Lage
- ein Garagenplatz
- sehr gute Raumaufteilung
- unbefristete Untermiete
- all Inclusive! Vollständige Möblierung und Ausstattung: voll ausgestattetes Wohnzimmer/ Esszimmer / Arbeitszimmer
- Küche mit allen Geräten und Utensilien
- und, und, und,...
Interessiert? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Besichtigung!
Mehr Bilder sowie über 900 weitere Angebote unter: www.betterhomes.at - der Immobilienfairmittler®

*** Der Eigentümer wurde aufgefordert, den Energieausweis vorzulegen. ***

* Bei Mietverträgen über 3 Jahre, bzw. unbefristeten Verträgen werden laut gesetzlicher Regelung 2 BMM zuzüglich USt. in Rechnung gestellt.

Lage:
an den Ausläufern des AKH im 9. Bezirk.
Kontaktinformationen
Betterhomes Real GmbH
Firma: Betterhomes Real GmbH
Name: Tino Stonitsch
Straße: Wienerbergstraße 11 / A.3
1100  Wien
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 699 1300800 3
Hypo WohnVision
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.