Helle 3 Zimmer Wohnung in Landeck

TirolLandeckLandeck

3

Zimmer

74  m2

Wohnfläche

Preis

€ 135.000

Badezimmer
1
Baujahr
1964
Balkon
Ja
Keller
10.08 m2 
Verfügbar ab
sofort
Anzeigen ID
213740
Aktualisiert am
07.02.2018
Ablaufdatum
31.12.2018
Externe ID
Meilenstein_AP969
Helle 3 Zimmer Wohnung in Landeck

In Landeck gelangt diese 3 Zimmer Wohnung mit einer Wohnfläche von ca. 73 qm und ca. 3,5 qm Balkon zum Verkauf. Sie ist aufgeteilt in 3 separat begehbare Zimmer, eine Küche, ein Bad und ein separates WC.
Das Bad ist über die Küche begehbar. Vom Wohnzimmer gelangt man auf den Balkon, von dem man eine schöne Aussicht genießen kann.
Ein Kaminanschluss ist vorhanden.
Zu dieser Wohnung gehört ein Kellerabteil mit über 10 qm.
Das Objekt ist teilweise sanierungsbefürftig:
Elektroheizkörper oder ein Ofen müssen installiert werden, die Elektrotechnik ist noch im ursprünglichen Zustand, ein Waschbecken im Badezimmer muss angebracht werden und die Küche ist nicht möbliert.

Sonstige Nebenkosten: 3,0% Vermittlungsprovision zzgl. 20% MwSt., Grunderwerbsteuer 3,5%, Grundbucheintragungsg. 1,1%, Vertragsabwicklung und Treuhandschaft durch den Notar 1,5% zzgl. 20% MwSt., Barauslagenpauschale EUR 324,--

Wir weisen auf ein wirtschaftliches Naheverhältnis zwischen der Verkäuferin und dem Immobilienmakler hin. 

Meilenstein Realitäten GmbH
A-6020 Innsbruck | Kirschentalgasse 10a
Kostenfreie Servicenummer 0800 221 750
Fax +43 (0) 664 80 273 800
Kontaktinformationen
Meilenstein Realitäten GmbH
Firma: Meilenstein Realitäten GmbH
Name: Alessandro Piglia, MBA
Straße: Kirschentalgasse 10 a
6020  Innsbruck
Internet: Zur Webseite
Telefon:  Nummer anzeigen
Telefon:   0043 (0) 800 221 750
  0043664/80273501
Dieses Objekt finanzieren
Artikel
Entspannte Stunden am zentralen Tisch
Der Winter kommt und man zieht sich wieder in die Wohnräume zurück – was liegt da näher, als sich an einem zentralen Tisch zu versammeln, um zu frühstücken, essen, arbeiten und tratschen.
Wohlbefinden im neuen Dachgeschoß
Eine Doppelhaushälfte im dicht verbauten Siedlungsgebiet so zu erweitern, dass sie in Form und Funktion überzeugen kann, war bei diesem Projekt die große Herausforderung.
Ein sehr ungleiches Zwillingspaar
Anstelle eines alten Hauses hat Martin Scharfetter vom Büro Architekten Scharfetter_Rier für sich und seine Schwester ein Haus entworfen, das eigentlich zwei Häuser mit einer gemeinsamen Hülle ist.